Was war wann >> Filmgeschichte >> Biografien >> Rebecca Siemoneit-Barum

 

Biografie Rebecca Siemoneit-Barum Lebenslauf Lebensdaten

Als Darstellerin hat sie in das Fan-Gedächtnis der „Lindenstraße“ durch die Verkörperung der Rolle der Iphigenie „Iffi“ Zenker einen Namen gemacht. Diese Rolle spielte sie von 1990 bis 2012 – Rebecca Siemoneit-Barum.
Geboren wurde die Schauspielerin und Unternehmerin am 20. Oktober 1977 in Ulm als Zirkuskind von Gerd Siemoneit-Barum, dem Direktor des „Circus Barum“. Ihre akrobatische Grundausbildung begann Rebecca Siemoneit-Barum im Alter von drei Jahren. Ein Jahr später
trat sie bereits in der Manege auch und präsentierte eine Ziegendressur. Es folgte mit neuen Jahren eine Nummer als Kautschuk-Akrobtin, die sie gemeinsam mit zwei anderen Kindern zeigte. Dafür hatte sie eine jahrelange Ausbildung bei den Artisten des Zirkusensembles erhalten.
Während die Familie mit dem Zirkus auf Tour ging, begannen für die Dreizehnjährige die Dreharbeiten zur „Lindenstraße“, wofür Rebecca Siemoneit-Barum ihren Wohnort nach Köln verlegte und 22 Jahre der TV-Serie die Treue hielt.
Gemeinsam mit ihrem Mann leitet sie seit dem Jahr 2000 ihre Produktionsfirma „Barum und Bauer Performance GmbH“. Sieben Jahre lang hatte sie die künstlerische Leitung (2001 – 2008) des „Circus Barum“ bis zu dessen Einstellung des Spielbetriebs. Rebecca Siemoneit-Barum arbeitet seit November 2011 an ihrer Karriere als Theater- und Musicaldarstellerin.
Der Zirkus hat sie dennoch nie losgelassen. Seit Dezember 2012 ist sie erfolgreich als Produzentin des „Circus Barum Weihnachtsspektakels“ in Göttingen aktiv, wo sie klassichen und modernen Zirkus präsentiert.
Für das TV-Reality-Format „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ ist Rebecca Siemoneit-Braum für 2015 im Gespräch.
Rebecca Siemoneit-Barum privat
Die Künstlerin ist verheiratet. Mit ihrem Mann, dem Artisten Pierre Bauer, hat sie zwei Kinder.
Rebecca Siemoneit-Barum Autogrammadresse
n.n.v
Rebecca Siemoneit-Barum Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v.
Rebecca Siemoneit-Barum Filme
 
Rebecca Siemoneit-Barum Filme
Lindenstrasse