Biografie Lindsay Lohan Lebenslauf Lebensdaten

Die jungen Jahren
Lindsay Dee Morgan Jade Lohan wurde am 2. Juli 1986 in New York geboren. Ihr Vater Michael arbeitete als Börsenmakler, ihre Mutter Dina war Managerin und Analystin. Die beiden förderten die Popularität von Lindsay schon als sie erst drei Jahre alt war. Als Babymodell stand sie vor zahlreichen Film- und Fotokameras. Sie wuchs mit Namen wie „Toys'R'us“ und „Pizza Hut“ auf. Mit 17 konnte sie auf Zusammenarbeiten mit „Ford“ und „Calvin Klein“ zurückblicken. Sie schaffte es sogar bis auf das Cover der Vanity Fair. 1998 begann die Entwicklung von Walt Disneys „Ein Zwilling kommt selten allein“. Lohan wurde unter Vertrag genommen und verkörperte die Zwillingsschwestern Hallie Parker und Annie James. Bei dem Film handelte es sich um eine Neuverfilmung des bekannten Klassikers „Das doppelte Lottchen“ von Erich Kästner. Fortan bekam Lindsay Angebote aus allen Bereichen der Branche und besonders viele für Rollen in Disney-Filmen.

Vom Film in die Musik
2000 trat Lohan in dem Fernsehfilm „Life Size“ auf. Sie verkörperte Casey Stuart, die Tochter eines div class="igl">