Was war wann >> Filmgeschichte >> Biografien >>     >> Karoline Schuch

Biografie Karoline Schuch Lebenslauf Lebensdaten

Die beliebte Schauspielerin Karoline Schuch wurde am 19.Oktober 1981 in Jena, Thüringen geborgen. Bereits im Alter von sechs Jahren spielte sie am Jenaer Stadtstudio. Ihren ersten professionellen Schauspielunterricht erhielt Karoline Schuch von Professor Michael Keller und Frank Betzelt.
Bis heute wirkte sie in zahlreichen Film – und Fernsehproduktionen mit. 2012 übernahm Schuch die Hauptrolle im Film „Schutzengel“ von Til Schweiger. 2000 -2002 spielte sie die Rolle der Lara in der Serie „Verbotene Liebe“. Seit 2001 spielt Karoline die Rolle der Melanie im Kölner „Tatort“.
Weitere große Erfolge erlangte sie durch „Zweiohrkücken“ oder „Zeiten ändern Dich“, der biografischen Verfilmung des prominenten Rappers Bushido.
Aber auch in zahlreichen weiteren Filmen und Serien ist Karoline Schuch zu sehen.
Produktionen, die 2013 produziert wurden sind „Schmutziges Blut“ und „Wir sind die neuen“. Für ihre herausragenden Leistungen gewann sie 2008 den Günter-Strack-Fernsehpreis als „Beste Nachwuchsdarstellerin“. Bereits 2004 war sie für den selbigen Preis noch einmal nominiert worden. Außerdem gewann sie den „Silver Zenith“ für den besten Erstlingsfilm auf dem „Montreal World Filmfestival“ 2008 und den „Special prize of the jury of the european debut film“, „49th International Filmfestival“ 2009, Zlin (Tschechien).
Besonders bemerkenswert ist, dass Karoline neben ihrer Arbeit als Schauspielerin ein Studium in Psychologie an der Freien Universität in Berlin absolvierte und dieses 2010 mit einem Diplom abschloss. Private sportliche Aktivitäten, wie Inlineskating, Schlittschuhlaufen und Snowboarden gehören zu den Hobbys von Karoline Schuch.
Karoline Schuch ist die ältere Schwester des bekannten Schauspielers Albrecht Schuch, der bis heute ein festes Ensemblemitglied des Maxim-Gorki Theaters in Berlin ist.
Karoline Schuch Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
 - Die offizielle Karoline Schuch Homepage
Autogramm Karoline Schuch Autogrammadresse
n.n.V
Movies Karoline Schuch Filme
 


 

Share
Popular Pages