Biografie Hayden Panettiere Lebenslauf Lebensdaten

Die Schauspielerin Hayden Leslie Panettiere stammt aus der Ortschaft Palisades im US-Bundesstaat New York. Geboren wurde das 1,55 m große Energiebündel mit den grünen Augen am 21. August 1989.

Hayden Panettiere ist ein typisch amerikanischer Kinderstar. Bereits als Kind von einem Jahr stand sie für Werbespots vor der Kamera. Nur drei Jahre später machte sie ihre ersten Versuche als Schauspielerin bei der Fernsehserie „One Life To Live“. Ab 1997 wechselte sie zielstrebig zu der auch in Deutschland oft gesehenen TV-Serie „Springfield Story“, auch bekannt als die seit 1952 laufende längste Soap der Welt. Nach rund 10 Jahren stieg sie die Karriereleiter wieder eine Stufe höher und übernahm die Serienrolle als Tochter der Anwältin Ally McBeal.
Der große Durchbruch kam mit einer Hauptrolle 2006 in der Serie „Heroes“. Als Superheldin mit selbstheilendem Körper begeisterte sie Fans rund um den Erdball und wurde zum Cheerleader-Idol. Dazu trat sie in verschiedenen anderen Kultserien wie beispielsweise „Law & Order“als Gaststar auf.
Als Kinostar war sie bis 2009 dagegen eher unauffällig geblieben. Zwar wirkte sie in einigen größeren Produktionen wie dem Football-Film „Gegen jede Regel“ mit Denzel Washington mit und drehte bereits an
der Seite von Kate Hudson in „Liebe auf Umwegen“.
Doch ihr größter persönlicher Triumph war 2009 der Film „Die Bucht“. Dieser Dokumentarfilm über einen Ort in Japan, in dem jedes Jahr tausende Delfine abgeschlachtet werden, wurde 2010 mit einem Oscar für den „Besten Dokumentarfilm“ ausgezeichnet. Die engagierte Tierschützerin Hayden Panettiere wirkte darin selbst mit. Über den Tierschutz lernte sie den Box-Weltmeister Wladimir Klitschko kennen und hatte mit ihm bis 2011 eine knapp einjährige Beziehung. So kam sie auch in den Film „Klitschko“ und spielte zudem weitere Rollen in „Scream 4“ sowie die umstrittene Rolle der wegen Mordes angeklagten Studentin Amanda Knox, auch bekannt als Engel mit den Eisaugen.
Hayden Panettiere Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
www.hayden-panettiere.com - Die offizielle Hayden Panettiere Homepage
Autogramm Hayden Panettiere Autogrammadresse
n.n.V
Bilder Hayden Panettiere Poster Fotos Kunstdrucke etc.
     

Movies Hayden Panettiere Filme
1998 - Liebe in jeder Beziehung
1998 - Das große Krabbeln
1999 - Message in a Bottle – Der Beginn einer großen Liebe
2000 - Gegen jede Regel
2001 - Joe Jederman
2001 - Das Halsband der Königin
2001 - Chestnut Hill
2003 - Eine Frage der Liebe
2004 - Liebe auf Umwegen
2004 - The Dust Factory – Die Staubfabrik
2004 - An Bord der Tiger Cruise
2005 - Die Lügen meiner Mutter
2005 - Im Rennstall ist das Zebra los
2005 - Die Eisprinzessin
2006 - Girls United – Alles oder Nichts
2006 - The Architect
2006 - The good Student
2006 - Skater Boys
2007 - Shanghai Kiss
2008 - Zurück im Sommer
2009 - I Love You, Beth Cooper
2009 - Die Bucht
2011 - Amanda Knox - Murder on Trial in Italy
2011 - Scream 4
2011 - Klitschko
2012 - The Forger