Biografie Asia Steckbrief Bandbio
-->
 

Biografie Asia Lebenslauf Lebensdaten

Die britische Superband „Asia“ gründete sich 1981 aus Musikern, die zuvor in anderen bekannten, aber bereits aufgelösten Bands wie „Yes“, „Uriah Heep“ oder „UK“ aktiv waren. Zu den Gründungsmitgliedern zählen Geoff Downes, John Wetton, Steve Howe und Carl Palmer. Die Band widmete sich fortan mainstreamtauglichen Stadionrock-Klängen. Nach ihrem äußerst erfolgreichen Debüt-Album „Asia“ (1982), das in den USA bis auf den ersten Platz stieg, folgten bis heute mehr als zehn weitere Platten, wie etwa „Alpha“ (1983), „Aqua“ (1992) oder ihr aktuelles Album „Gravitas“ (2014), von denen aber keines mehr so erfolgreich wurde, wie das Debüt. Zu den bekanntesten Songs der Band zählen neben „Heat of the Moment“ (1982) vor allem „Don’t Cry“ (1983) oder „Days Like These“ (1990). Nach etlichen personellen Umbesetzungen und Comeback-Versuchen ist „Asia“ immer noch sowohl im Studio als auch live aktiv.

<

Asia Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Asia Homepage

Videos Asia Diskografie

n.n.v.