1930 1931 1932 1933 1934 1935 1936 1937 1938 1939

Chronik 1933 - In den USA wurde das Ende Rassentrennung zur Staatssache

Die Weimarer Republik war gescheitert. Das Dritte Reich, in dem Adolf Hitler die Macht als Reichskanzler übernommen hatte, war angebrochen. Die Nazis regierten Deutschland. Um das zu untermauern, wurde Joseph Goebbels zum Propagandaminister ernannt, es wurden neue Gesetze gemacht und ein sogenannter Arierparagraph machte die Juden zu Menschen, die nichts mehr in dieser Gesellschaft zu suchen hatten. Sie waren von nun an Gewalt und Willkür ausgesetzt. Schriftsteller und Künstler verließen das Land, nachdem ihre Bücher ohnehin schon verbrannt worden waren. Albert Einstein sah sich gezwungen, in die USA zu fliehen. Dort hatte Präsident Franklin Roosevelt mit dem „New Deal“ einen Reformweg eingeschlagen. Wer Deutschland nicht freiwillig verließ, wurde des Landes verwiesen wie beispielsweise der Schriftsteller Kurt Tucholsky. Regimekritiker und Nichtarier aller Couleur kamen in Konzentrationslager, aus denen die meisten nie mehr zurück kamen. Das erste KZ wurde in Dachau, nördlich von München, errichtet. Die 10. Berliner Funkausstellung präsentierte den Deutschen den ersten Radio-Volksempfänger, der bald als Goebbels-Schnauze bezeichnet wurde wegen der vielen Propaganda-Reden des gleichnamigen Ministers. Propaganda kam auch auf die Leinwand. „Der Sieg des Glaubens“ war ein Film, den die Regisseurin Leni Riefenstahl über den Reichsparteitag gedreht hatte. Er wurde ein Erfolg.
Themen | Auto | Charts | Film | Literatur | Mode | Musik | Politik | Preise | Sport |
<< Das war 1932

Das war 1934 >>

Am meisten gefragt aus dem Jahr 1933...

...Wer war 1933 Reichskanzler?
Kurt von Schleicher war bis 28. Januar 1933 Reichskanzler
Adolf Hitler war ab 30.Januar 1933 Reichskanzler
Wer war 1933 Reichspräsident?
Paul von Hindenburg war Reichspräsident 1933
Wer war 1933 Präsident der Vereinigten Staaten?
1933 war Herbert C. Hoover bis 3. März amerikanischer Präsident
1933 war Franklin D. Roosevelt ab 4. März amerikanischer Präsident

Wichtige Ereignisse 1933 & Schlagzeilen 1933


Januar 1933

Ereignisse Januar 1933
1. Januar
Edmund Schulthess wird zum vierten Mal Bundespräsident der Schweiz
1. Januar
Das politische Kabarett Die Pfeffermühle wird in München eröffnet
1. Januar
Der „Völkische Beobachter" erscheint in Berlin als Morgenzeitung. Zeitgleich gibt es eine Norddeutsche Ausgabe.
1. Januar
Die Deutsche Welle sendet erstmals unter der Bezeichnung „Deutschlandsender" und zeichnet sich für den Reichssender in Königswusterhausen verantwortlich.
1. Januar
Am Altenaer Stadttheater wird das Stück „Die vier Musketiere" von Siegmund Graff uraufgeführt.
2. Januar
Uraufführung der Komödie Design for Living in Cleveland, Ohio
2. Januar
Einen Tag nach Amtseinführung des nicaraguanischen Präsidenten Juan Bautista Sacasa verlassen nach 20-jähriger Okkupation die letzten Einheiten der US-Truppen Nicaragua.
4. Januar
Adolf Hitler und Franz von Papen (Zentrumspartei) vereinbaren im Kölner Haus des Bankiers Kurt Freiherr von Schröder Vorbereitungen für eine Regierungsübernahme
5. Januar
Calvin Coolidge der 30. amerikanischer Präsident verstarb an einem Herzinfarkt
30. Januar
Machtübertragung an Adolf Hitler in Deutschland (Machtergreifung); Hitler bildet eine so genannte Nationale Regierung aus Deutschnationalen und Nationalsozialisten
Alle Ereignisse im Januar 1933

Februar 1933

Ereignisse Februar 1933
1. Februar
Reichstag auf Wunsch Hitlers von Reichspräsident von Hindenburg aufgelöst
3. Februar
Hitlers erste Ansprache vor Befehlshabern der Reichswehr (Ziel der Außenpolitik Lebensraum im Osten und dessen rücksichtslose Germanisierung)
3. Februar
Uraufführung der Oper Gevatterin Tod von Rudolf Karel am Landestheater in Brünn (Brno)

4. Februar
Durch die Verordnung des Reichspräsidenten zum Schutze des Deutschen Volkes werden die Grundrechte der Weimarer Verfassung, insbesondere Versammlungs- und Pressefreiheit eingeschränkt
20. Februar
Geheimtreffen vom 20. Februar 1933 von Hitler mit Industriellen wegen finanzieller Wahlkampfunterstützung
27. Februar
In der Nacht zum 28. Februar brennt das Reichstagsgebäude in Berlin
Marinus van der Lubbe wird zum Schuldigen erklärt. Repressalien und Verhaftungen sind die Folge; Grundrechte werden aufgehoben
28. Februar
Die Notverordnung „Zum Schutz von Volk und Staat“ wird erlassen (Reichstagsbrandverordnung)
Alle Ereignisse im Februar 1933

März 1933

Ereignisse März 1933
2. März
Erdbeben der Stärke 8,4 in Sanriku, Japan, 2.990 Tote
3. März
Ernst Thälmann wird verhaftet
4. März
Die letzte Ausgabe des SPD-Blattes „Vorwärts“ erscheint.
4. März
Amtseinführung von Franklin D. Roosevelt als 32. US Präsident. Er löst Herbert C. Hoover ab. Dies ist die letzte reguläre Amtseinführung eines US Präsidenten an einem 4. März. Diese seit den Anfängen der USA bestehende Tradition wird ab 1937 mit der zweiten Einführung Roosevelts durch den 20. Januar ersetzt.
4. März
In Österreich kommt es aufgrund einer verfahrenstechnischen Unachtsamkeit zur Beschlussunfähigkeit des Parlaments, die Engelbert Dollfuß für einen Staatsstreich nutzt, indem er diese als „Selbstausschaltung des Parlaments“ bezeichnet
5. März
Reichstagswahlen. Ergebnis:  NSDAP 43,9 %, SPD 18,3 %, KPD 12,3 %, Zentrumspartei 11,2 %, DNVP 8 %
11. März
Erdbeben unbekannter Stärke in Long Beach, Kalifornien, USA, 115 Tote
15. März
In Wien wird der Nationalrat von der austrofaschistischen Bundesregierung mit Polizeigewalt am Zusammentreten gehindert
21. März
DerTag von Potsdam findet statt. Staatsakt in der Garnisonkirche
23. März
Der Deutsche Reichstag verabschiedet das Ermächtigungsgesetz
31. März
In Österreich verbietet die Dollfuß-Regierung den Republikanischen Schutzbund.
31. März
Das erste Hamburger Konzentrationslager wird im Wittmoor in Hamburg-Lemsahl-Mellingstedt eröffnet
31. März
Im Reichsgesetzblatt wird die Lex van der Lubbe veröffentlicht, ein rückwirkend geltendes Gesetz.
Alle Ereignisse im März 1933

April 1933

Ereignisse April 1933
1. April
Durch die Nationalsozialisten organisierter Boykott jüdischer Geschäfte, Anwaltskanzleien und Arztpraxen
7. April
Gesetz zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums
10. April
Adolf Hitler erklärte den 1. Mai als „Feiertag der nationalen Arbeit“ zum Staatsfeiertag
11. April
Die DVP, eine der großen Parteien der Weimarer Republik löst sich auf und empfiehlt ihren Anhängern der NSDAP beizutreten.
Alle Ereignisse im April 1933

Mai 1933

Ereignisse Mai 1933
1. Mai
Mit der Machtübernahme Hitlers, wird der 1. Mai erstmals als gesetzlicher Feiertag eingeführt.
2. Mai
Die Gewerkschaften werden in Deutschland verboten. Die SA besetzt Gewerkschaftshäuser und verhaftet Mitglieder
10. Mai
Paraguay erklärt Bolivien den Krieg
Die Nationalsozialisten verbrennen auf dem Opernplatz in Berlin 20.000 Bücher missliebiger Autoren wie
Karl Marx, Heinrich Mann, Erich Kästner, etc. (Bücherverbrennung)
20. Mai
Uraufführung der Oper Merry Mount von Howard Hansen in Ann Arbor
24. Mai
Uraufführung des musikalischen Lustspiels Bezauberndes Fräulein! von Ralph Benatzky im Deutschen Volkstheater in Wien
26. Mai
Die Kommunistische Partei Österreichs wird von den Austrofaschisten verboten.
27. Mai
Die deutsche Reichsregierung unter Adolf Hitler will mit der Tausend-Mark-Sperre in Österreich den Sturz der Regierung unter Engelbert Dollfuß erzwingen. Für jede Reise in das Nachbarland werden 1.000 Reichsmark Gebühr vom Touristen abverlangt.
Alle Ereignisse im Mai 1933

Juni 1933

Ereignisse Juni 1933
17. Juni
Nach erfolgreicher Überfahrt des Atlantiks stürzt in Europa unter ungeklärten Umständen das litauische Forschungsflugzeug Lituanica ab.

 


Alle Ereignisse im Juni 1933

Juli 1933

Ereignisse Juli 1933
20. Juli
Der Heilige Stuhl und Deutschland schließen das Reichskonkordat.
22. Juli
Wiley Post landet nach der ersten Weltumrundung im Alleinflug auf dem Floyd-Bennet-Flughafen in New York. Er war sieben Tage 18 Stunden und 49 Minuten unterwegs und benötigte elf Zwischenlandungen.
Alle Ereignisse im Juli 1933

August 1933

Ereignisse August 1933
13. August
Le Corbusier verkündet die Charta von Athen
18. August
Der ungarisch-amerikanische Biochemiker Albert Szent-Györgyi von Nagyrapolt identifiziert das Vitamin C als wirksame Substanz gegen Skorbut
18. August
Bei der Eröffnung der 10. Funkausstellung in Berlin wird der erste Volksempfänger vorgestellt.
18. August
Andrei Nikolajewitsch Kolmogorow begründet mit seiner Abhandlung Grundbegriffe der Wahrscheinlichkeitsrechnung die moderne Wahrscheinlichkeitstheorie.
25. August
EinErdbeben der Stärke 7,4 in der Republik China, ca. 10.000 Tote
Alle Ereignisse im August 1933

September 1933

Ereignisse September 1933
17. September
In der Schweiz wird an einer Versammlung der Verband Blauring, als weibliches Gegenstück zur Jungwacht(seit 1932) gegründet.
30. September
Uraufführung der Operette Zwei Herzen im Dreivierteltakt von Robert Stolz in Zürich
Alle Ereignisse im September 1933

Oktober 1933

Ereignisse Oktober 1933
14. Oktober
Adolf Hitler gibt den Rückzug Deutschlands von der Genfer Abrüstungskonferenz bekannt und kündigt seinen Austritt aus dem Völkerbund an.
17. Oktober
Albert Einstein trifft in den USA als Flüchtling aus Deutschland ein
29. Oktober
In Teatro de la Comedia in Madrid wird die faschistische Falange Española gegründet
Alle Ereignisse im Oktober 1933

November 1933

Ereignisse November 1933
11. November
In Österreich wird die 1920 abgeschaffte Todesstrafe für Mord, Brandstiftung und “öffentliche Gewalttätigkeit durch boshafte Beschädigung fremden Eigentums“ wieder eingeführt
12. November
EineVolksabstimmung über den Austritt Deutschlands aus dem Völkerbund findet statt.
17. November
Die US-Regierung unter Franklin Delano Roosevelt erkennt die seit Ende 1922 existierende Sowjetunion völkerrechtlich an
Alle Ereignisse im November 1933

Dezember 1933

Ereignisse Dezember 1933
15. Dezember
Zwangsvereinigung der kommunalen Spitzenverbände zum Deutschen Gemeindetag
23. Dezember
Uraufführung der Operette Clivia von Nico Dostal am Theater am Nollendorfplatz in Berlin
24. Dezember
Zugunglück in Lagny, Frankreich - über 100 Tote
29. Dezember
In den USA hat der Laurel und Hardy-Film Die Wüstensöhne seine Uraufführung. Er wird einer der zehn erfolgreichsten Streifen des Jahres 1934 in den US-Kinos.
Alle Ereignisse im Dezember 1933

Weitere Ereignisse Deutschland 1933


Die Geschenkidee
Das ideale Geschenk. Eine Zeitung von 1933. Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Als Geschenk eine original historische Tageszeitung oder Illustrierte z.B. als Geburtstagszeitung zum Geburtstag oder Hochzeitszeitung zur goldenen Hochzeit. Zeitschriften von 1933.
Originalzeitung 1933

Was passierte im Jahre 1933

Sonstige besondere Ereignisse 1933. Die Lords gründen sich. Erstmals wird der "Theodor-Heuss-Preis" für herausragende demokratische Gesinnung verliehen.

Die beliebtesten Vornamen im Jahre 1933

Mädchennamen:
Helga, Ingrid, Gisela, Inge, Gerda Ursula, Ilse, Ruth, Waltraud, Irmgard, Hildegard, Edith
Jungennamen:
Hans, Horst, Karl, Günter, Gerhard, Werner, Wolfgang, Klaus, Heinz, Peter, Manfred, Herbert

Bedeutung der Vornamen

Die beliebtesten Vornamen, von ausgefallen bis beliebt. Vornamenlexikon

Nobelpreise 1933 Nobelpreisträger

Nobelpreis Physik: Erwin Schrödinger und Paul Dirac
Nobelpreis Chemie: nicht verliehen
Nobelpreis Medizin: Thomas Hunt Morgan
Nobelpreis Literatur: Iwan Bunin
Friedensnobelpreis: Norman Angell

Nachrichten 1933 in der Presse

1933 glich die Wallfahrt nach Trier einer Weltreise
saarbruecker-zeitung.de
1933 fand die erste Wallfahrt des 20. Jahrhunderts zum Heiligen Rock statt, rund zwei Millionen Menschen nahmen daran teil. Als Achtjährige waren Mechthild Becker aus Ensdorf und Willi Maas aus Elm dabei. Die Wallfahrt war für die Jugendzeit der beiden ...  
>>>
Tag des freien Buches erinnert an die Bücherverbrennung 1933
Welt Online
Mai 1933 war ein schwarzer Tag für die deutschsprachige Literatur: Auf Initiative nationalsozialistischer Studenten wurden die Bücher von mehr als 200 Schriftstellern und Wissenschaftlern verbrannt. Werke von Sigmund Freud, Kurt Tucholsky, .....
>>>
Als Roosevelt am 5. März 1933 die Banken schließen ließ
Basler Zeitung
Er liess für mehrere Wochen die Banken schliessen: US-Präsident Franklin D. Roosevelt. (Archiv, 1933) Die schwere Wirtschaftskrise in den USA dominierte die 1930er-Jahre und war Teil bzw. Ursprung der Weltwirtschaftskrise...
>>>

Werbung 1933 Reklame


Bücher und Informationen zum Jahrgang 1933

Wir vom Jahrgang 1933: Kindheit und Jugend
Abiturwissen Geschichte. 19. Jahrhundert bis 1933
Der beste Jahrgang 1933
Berlin 1933-1945: Stadt und Gesellschaft im Nationalsozialismus
Chronik 1933: Tag für Tag in Wort und Bild
Geschichte eines Deutschen: Die Erinnerungen 1914-1933
Jahrgangs-Quiz 1933. Unsere Kindheit und Jugend
Kindheit auf dem Dorf: Jugend in wechselvollen Zeiten 1933-1950