Biografie Rolf Miller Lebenslauf

* 21. April 1967 in Walldürn       qist99zhq0

Rolf Miller ist ein deutscher Kabarettist, Schauspieler und Texter. Er verbrachte seine Kindheit in Walldürn. Nachdem er das Abitur ablegt hatte, begann er im Anschluss ein Studium der Verwaltungswissenschaften an der Hochschule Kehl . Nach ersten Auftritten in der Mensa der Hochschule folgte sein offizielles Bühnendebut 1991 in der Kulturbühne Biermichel in Neumühl/ Baden-Württemberg. Es folgten unzählige Kabarett-Programme, in welchen er vor allem seine Darstellung einer Kunstfigur mit odenwäldischer Mundart ausbaute. Miller wendet sich weitestgehend aktuellen, gesellschaftlichen Themen zu. Zwischen 2003 und 2016 veröffentlichte der Kabarettist auf sieben CDs und DVDs sein Repertoire. Das Programm "Kein Grund zur Veranlassung" war dabei das erfolgreichste. Es wurde von der Jury des Deutschen Kleinkunstpreises im Jahr 2006 in der Kategorie Kabarett ausgezeichnet.
Neben der Kabarett-Bühne ist Rolf Miller seit 1998 zusätzlich im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen. Besondere Bekanntheit erlangte er im Jahr 2017 mit dem ZDF-Format "Die Anstalt".


Rolf Miller Wiki Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Rolf Miller Homepage / Instagram / Facebook Seite
Movies Rolf Miller Filme
n.n.v