Biografie Babette von Kienlin Lebenslauf

*9. Mai 1962 in Hamburg

Die deutsch-britische Moderatorin, die zweisprachig aufwuchs, machte zunächst eine Ausbildung als Theaterkauffrau am Ernst Deutsch Theater in Hamburg, um dann von 1985 bis 1989 Publizistik an der Ludwig-Maximians-Universität in München zu studieren. Während des Studiums war sie beim Privatsender Tele 5 und seit 1987 für das ZDF tätig. Ihr Volontariat hat Babette von Kienlin im ZDF-Auslandsstudio London absolviert. Seit der ersten Sendung 1998 moderiert sie für das ZDF die „drehscheibe“. Die Moderatorin ist verheiratet und hat eine Tochter.

Babette von Kienlin Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.
n.n.v. - Die offizielle Babette von Kienlin Homepage
Movies Babette von Kienlin Filme
n.n.v.