Was war wann >> Archiv >> Politiker international

 

Die Vereinigten Staaten und ihr 45. Präsident

Diskussion über Donald Trump gab und gibt es reichlich, die Wahlkampfkampagnen waren teilweise unappetitlich und auch seine Äußerungen im Vorfeld seiner Präsidentschaft zeichneten sich nicht gerade durch politische Größe aus. Dennoch hat er die Wahl gewonnen und wird am 20. Januar 2017 in sein Amt eingeführt. Wie es weitergeht, bleibt abzuwarten und aufmerksam zu beobachten. Tatsache ist, selten hatten sich die Gemüter weltweit so erhitzt wie in den Debatten um Trump.
| Donald Trump Biografie |

Bill Clinton – Der Politiker mit dem skandalösen Touch

Seine Amtszeit liegt schon einige Jahre zurück. Bill Clinton war der 42. Präsident der Vereinigten Staaten (1993 bis 2001), der als Politiker der Demokratischen Partei für einen Dritten Weg zwischen Politischer Mitte und Neoliberalismus stand. In seine Präsidentschaftszeit fiel u. a. der Zerfall des Sozialismus und der damit verbundene Zerfall der Sowjetunion und des Warschauer Paktes. Der weltweite Aufschwung in den Bereichen Frieden, Demokratie und Ökonomie veranlasste ihn zu einer eher zurückhaltenden Außenpolitik, weshalb er sich innenpolitischen Fragen zugewandt hatte. Clinton wurde am 19. August 1946 in Hope (US-Bundesstaat Arkansas) geboren. Er feiert 2016 seinen 70. Geburtstag.
| Bill Clinton Biografie |

Fidel Castro – Kubas großer Politiker wird 90

Kuba und Fidel Castro lassen sich in einem Atemzug nennen. Der Politiker, Revolutionär gegen den Diktator Batista (1959), kubanischer Regierungschef (1959 bis 2008) und Erster Sekretär der regierenden Kommunistischen Partei Kubas (PCC), der seiner Linie stets treu blieb, wurde am 13. August 1926 in Birán auf Kuba geboren. Castro war mit nahezu einem halben Jahrhundert das am längsten regierende nichtmonarchische Staatsoberhaupt des 20. und beginnenden 21. Jahrhunderts. Im Jahr 2016 feiert Fidel Castro seinen 90. Geburtstag.
| Fidel Castro Biografie |

Comandante Che Guevara – Er wäre 88 Jahre alt geworden

Über ihn schrieb Wolf Biemann in einem Lied: „Es bleibt, was gut war und klar war“. Jedenfalls wird der argentinische marxistische Politiker, Guerillaführer, Arzt und zentraler Anführer der Kubanischen Revolution von 1957/58 – Ernesto Guevara de la Serna, genannt Che Guevara – noch heute als Held verehrt und das nicht nur in Kuba. Ganz genau ist sein Geburtsdatum nicht bekannt, man geht aber davon aus, dass Che Guevara am 14. Juni 1928 in Rosario (Argentinien) geboren wurde. So die offizielle Variante. Er starb mit 39 Jahren, erschossen von einem Feldwebel der bolivianischen Armee, ohne vorherige Gerichtsverhandlung. Das war am 9. Oktober 1967 in La Higuera (Bolivien). Neben Fidel Castro war Che Guevara eine wichtige Symbolfigur der Kubanischen Revolution. Im Jahr 2016 wäre der Revolutionär 88 Jahre alt geworden.
| Che Guevara Biografie |

Michail Gorbatschow – Er bewegte Europa

Der russische Politiker, der mit seinem Reformdenken, Perestroika und Glasnost, in die Geschichte einging und damit auch zur deutschen Wiedervereinigung beitrug, war in den Jahren von 1990 bis 1991 Präsident der Sowjetunion. Er ist Friedensnobelpreisträger und wurde am 2. März 1931 in Privolnoje (im heutigen Russland) geboren. Im Jahr 2016 feiert Michail Gorbatschow seinen 85. Geburtstag.
| Michail Gorbatschow Biografie |

Abraham Lincoln – der bedeutendste Präsident der USA

Der 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika – Abraham Lincoln – war der erste US-Präsident aus den Reihen der Republikanischen Partei. Er war auch der erste Präsident, der auf tragische Weise durch ein Attentat während seiner Amtszeit getötet wurde. Der am 12. Februar 1809 geborene Politiker, der als einer der bedeutendsten in der amerikanischen Geschichte gilt, starb am 15. April 1865 in Washington. Sein Todestag jährt sich 2015 zum 150. Mal.
| Abraham Lincoln Biografie |

Lenin – der bekannteste russische Revolutionär

Der Geburtstag des Begründers der Sowjetunion, Wladimir Iljitsch Uljanow, der unter dem Namen Lenin in die revolutionäre Geschichte einging, jährt sich am 10. April 2015 zum 145. Mal nach dem damals in der UdSSR verwendeten julianischen Kalender. Nach dem heutigen gregorianischen Kalender ist Lenin am 22. April 1870 in Simbirsk (heute Uljanowsk) geboren. Lenin starb am 21. Januar 1924. Er war 53 Jahre alt geworden.  | Lenin Biografie |

Geschichte

 
Themen
Automobil Bildung
Charts Film
Literatur Mode
Möbel Musik
Politik Schmuck
Historische Werte
Geburtstagsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen
 
 
 

© 2008 /  2012  by www