Was war wann? Geschichte - wichtige Ereignisse, Schlagzeilen, Geburtstage & Musikcharts

 

Wer hat heute Geburtstag?


Was geschah heute im Jahre...



Debbie Harry wird 75

Deborah „Debbie“ Harry war in den 70er Jahren, meist in kleinen Rollen als Schauspielerin tätig. Ihre musikalische Kariere fing schon in den 60ern als Backgroundsängerin an. Von der Punkwelle inspiriert gründete sie mit Chris Stein die Punkband „Angel and the Snake“. 1978 landete die Band, inzwischen in „Blondie" umbenannt, mit „Denis" einen Riesen-Hit. Es sollten mit „Sunday Girl", „Heart of Glass" und „The Tide is High" noch weitere folgen. Nach einer langen Pause veröffentlichte die Band 1999 das siebte Album mit dem Titel „No Exit“, dessen Single-Auskopplung „Maria“ Weltweit ein Hit wurde. Die in Miami geborene Künstlerin feiert am 1. Juni 2020 ihren 75. Geburtstag.
| Debbie Harry Biografie |

Das waren die 80er-Jahre

Kein Jahrzehnt war so vielfältig und Kunterbunt wie die 80er-Jahre. Getragen wurde was gefällt, ob Jogginghose, Jeans oder Lederhose. Die Damen trugen überwiegend Föhnfrisuren à la Kim Wilde. Auch musikalisch waren die 80er alles andere als eintönig. Zum einen wurde zu Michael Jackson, Tina Turner oder Madonna getanzt, zum anderen zu Metallica, Slayer oder Sodom die Köpfe geschüttelt und die Luftgitarre gespielt. Deutsche Texte hatten mit der „Neuen Deutschen Welle" Hochkonjunktur. Man demonstrierte gegen Atomenergie und fuhr Autos die mehr als 10 Liter verbrauchten. Der Höhepunkt zum Abschluss des Jahrzehnts war sicher die Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten.
| Die 80er Jahre |

Das geschah heute vor...

10 Jahren - 20 Jahren - 25 Jahren - 50 Jahren - 100 Jahren
200 Jahren - 500 Jahren - 1000 Jahren - AktuellB - 1743
Zeitgeschichte Online - Neue Seiten
Caren Lay - Lucy Redler - Janine Wissler - Cornelia FunkeLars Korten - Igor Dolgatschew - Lidl - Adel Tawil  -  weitere Neue...
Aktualisierte Seiten
Celeste - Ilse DeLange - Benee - Louis Pasteur - Franz Marc - Sarah V. FrickKlaus J. Behrendt - Highlights 1972 Archiv

Die Rockröhre wird 70

Das war einmalig in den 70er Jahren. Eine kleine zierliche Frau im Lederoverall schreit sich die Seele aus dem Leib und spielt Bass dazu. Ihr erster Nr.1 Hit "can the can", geschrieben und produziert vom Erfolgsduo Nicky Chinn & Mike Chapman machte die erste amtliche „Rockröhre" in Japan, Europa und Australien über Nacht bekannt. Zuvor spielte sie, eher erfolglos, in diversen Bands. Auch heute noch geht die Rocklady regelmäßig auf Tour. Derzeit läuft eine Filmdokumentation in den Kinos.  Die in Detroit geborene Musikerin hat in Ihrer Karriere über 50 Millionen Tonträger verkauft. Sie  feiert am 3. Juni 2020 ihren 70. Geburtstag.
| Suzie Quatro Biografie |

Das waren die 70er-Jahre

Komische Tapeten, kunterbunte Mode und Langhaarfrisuren, mit Plateauschuhen in die Disco, oder mit Cowboystiefeln zum Rockkonzert. Schnittige Flitzer wie der Ford Capri,  oder der Opel GT. Kleine City-Bikes wie die Fantic Diablo, Honda Monkey oder Moto Bonanza aus dem Neckermann-Katalog, selbstverständlich ohne Helm gefahren. Starsky & Hutch, Kojak oder Die Straßen von San Franzisco, überwiegend am Schwarz/Weiß-Fernseher an dem eventuell noch eine Atari-Konsole hing. Musikboxen und Flipper in jeder Kneipe. Anfangs ohne Sicherheitsgurt, einer Promillegrenze von 1,3 Promille und Außerorts ohne Geschwindigkeitsbegrenzung. Also freie Fahrt für freie Bürger. Das waren die 70er-Jahre.
| Die 70er Jahre |

Little Richard 87-jährig verstorben

„Tutti Frutti“, „Long Tall Sally“,  „She’s Got It“ und „Lucille" hießen die Hits der Rock’n’Roll Legende. Er beeinflusste ab den 50er-Jahren Bands wie die Beatles oder die Rolling Stones. Musiker wie Elvis Presley oder Lemmy Kilmister verehrten ihn und coverten seine Songs. Wenn Elvis der King of Rock’n’Roll ist, dann bin ich die Queen des Rock’n’Roll, sagte er einmal. Der in Georgia als Richard Wayne Pennima geborene, verstarb am 9. Mai 2020 im Alter von 87 Jahren.
| Little Richard Biografie |

Al Pacino wird 80

Der Hollywood-Star Al Pacino genießt schon lange Zeit Kultstatus. Der internationale Erfolg gelang dem Charakterdarsteller mit der Trilogie "Der Pate". Für den legendären Auftritt als Mafiosi Michael Corleone neben Marlon Brando wurde er zum Oscar nominiert. Später bekam er in seiner Filmkarriere insgesamt neun Oscars. Unvergessen sind seine Paraderollen in „Im Auftrag des Teufels", „Scarface", „Heat" oder „Der Duft der Frauen". Für letzteren Film bekam der in New York geborene Schauspieler den Academy-Award. Der ewige Junggeselle feiert am 25. April 2020 seinen 80. Geburtstag.
| Al Pacino Biografie |

Tante Käthe wird 60

Rudi Völler 60. Geburtstag
(Foto by Thomas Pusch)
Der absolute Sympathieträger war als Spieler mit der Nationalmannschaft 1990 Weltmeister und als deutscher Bundestrainer wurde er 2002 Vize-Weltmeister. In 90 Länderspielen traf er für Deutschland 47 Mal das Tor. Rudi Völler ist Kult. Ob wegen der legendären Weizenbier-Wutrede, wegen seiner Tore, oder als Sport-Geschäftsführers bei Bayer 04 Leverkusen. Völler, dem sogar ein Angebot als Hoeneß-Nachfolger beim FC Bayern-München vorlag, feiert am 13. April 2020 seinen 60. Geburtstag. Es gibt eben nur „ein' Rudi Völler".
| Rudi Völler Biografie |

Der König wird 75

Es ist kaum zu glauben, der immer noch jung aussehende Schlagersänger und  „König von Mallorca", der sich in den 70er Jahren mit dem Riesenhit „Ein Bett im Kornfeld“ in die Herzen der Schlagerfans gesungen hatte, feiert am 2. April 2020 seinen 75. Geburtstag. Ausnahmsweise bzw. zum ersten mal feiert Drews mit Frau Ramona und seinen drei Hunden nicht auf Mallorca, sondern im Münsterland im Kreis Coesfeld. Eine Riesenparty wird es angesichts der derzeitigen Lage vermutlich nicht geben. Das letzte Album von Onkel Jürgen mit dem Titel „Es war alles am besten" stammt aus dem Jahr 2015.
| Jürgen Drews Biografie |

Nena wird 60

Nena ist eine der wenigen Musikschaffenden, die auch nach der „Neuen Deutschen Welle" erfolgreich blieb. Mit Hits wie 99 Luftballons, Nur geträumt oder Leuchtturm wurde sie mit ihrer Band anfangs der 80er-Jahre im Zuge der Neuen Deutschen Welle bekannt. Weltweit ist Nena mit 25 Millionen verkauften Tonträgern eine der erfolgreichsten deutschen Künstlern. Nach drei Jahren als Jurorin bei „The Voice of Germany" geht die rastlose Musikerin wieder verstärkt auf Tour. Die Vierfach-Mama und Dreifach-Oma feiert am 24. März 2020 ihren 60. Geburtstag.
| Nena Biografie |

Chuck Norris 80. Geburtstag

Nach seinem Dienst als Militärpolizist in Korea kehrte Carlos Ray Norris Jr. 1962 wieder in die USA zurück und gründete einige Karateschulen. Dort gaben sich auch Prominente wie Steve McQueen oder Michael Landon die Klinke in die Hand. 1968 wurde Chuck, wie er sich nannte, zum ersten Mal Weltmeister in der Mittelgewichtsklasse im Karate. 1969 war er zum ersten Mal in dem Film „Rollkommando“ an der Seite von Dean Martin zu sehen. In seinem zweiten Film „Die Todeskralle schlägt wieder zu“ 1972 kämpfte Chuck Norris gegen Bruce Lee. Den absoluten Durchbruch erlangte er 1977 mit dem Film „Breaker! Breaker!“. Von nun an war er überwiegend Hauptdarsteller in Actionfilmen. Weitere bekannte Filme sind „Der Gigant“ an der Seite von Christopher Lee, und „McQuade, der Wolf“. Chuck Norris feiert am 10. März 2020 seinen 80. Geburtstag.
| Chuck Norris Biografie |

Bundes-Jogi wird 60

Kein aktueller Nationalspieler hatte bisher einen anderen Bundestrainer als Jogi Löw. Eine gefühlte Ewigkeit ist Joachim Löw Bundestrainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Er wurde mit der Nationalmannschaft Weltmeister, mit dem FC Tirol Innsbruck gewann er die Meisterschaft und wurde mit dem VFB Stuttgart DFB-Pokalsieger. Auch wenn er es bestreitet, wird er vermutlich noch mit 70. eine Mannschaft trainieren. Der erfolgreiche Trainer feiert am 3. Februar 2020 seinen 60. Geburtstag.
| Jogi Löw Biografie |

Rod Stewart wird 75

Rod Stewart CDs Roderick David Stewart wollte in seiner Jugend eigentlich Fußballprofi werden, aber nach einem kurzen Gastspiel beim FC Brentford entschied er sich für die Musik. In der Anti-Atomkraft-Bewegung fand er seine ersten Anhänger als Gitarrist und Sänger bei Protestmärschen. Danach spielte er in der Band „The Dimensions“. Seine unverkennbar rauchigen Stimme stellte er mit seiner ersten Single „Good Morning Little Schoolgirl“ unter Beweis. Stewart spielte in Bands wie der „Jeff Beck Group" und „The Faces“. Seine größten Erfolge feierte er als Solo-Künstler. Den ersten Chart-Hits wie „Maggie May“ oder „Sailing“ folgten viele weitere. Rod Stewart feiert am 10. Januar 2020 seinen 75. Geburtstag.
| Rod Stewart Biografie |

weitere News


Neue Beiträge

Benzinpreise - Motoröl - Arbeitskleidung - Herrenhemd - Briefkasten - Archiv

Kommende runde Geburtstage und Jubiläen

---

Extern & News

Themen der Geschichte
Automobil Bildung
Charts Film
Literatur Mode
Möbel Musik
Politik Sport
Schmuck Technik
Biografien - Bands
Historische Werte
wichtige Ereignisse
 
Die 70er-Jahre
 
Geburtstagsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen
Sonstiges
Archiv - Aktuell
Originalzeitungen