Was war wann? Geschenke >>> Geldgeschenke

Geldgeschenke statt einfachem Kuvert

Bei manchen Anlässen fällt die Wahl auf ein Geldgeschenk, doch Scheine in einem Kuvert sind schlicht ergreifend langweilig. Dabei gibt es unzählige Möglichkeiten, Geld in ein kleines Kunstwerk zu verwandeln. Zudem können Geldgeschenke ein bestimmtes Thema widerspiegeln, wie zum Beispiel ein Liegestuhl aus Geldscheinen für eine Reise ans Meer. Geldscheine eignen sich gut zum Falten und Einrollen, da sie viereckig und flach sind. Auch Geldstücke können zu einem Geldgeschenk verarbeitet werden, indem sie in einer bestimmten Form angeordnet oder verpackt werden.

Allgemeine Geldgeschenke
Die einfachste und wohl bekannteste Variante Geldscheine an einem Geschenk anzubringen ist der Fächer aus Geld. Blumen aus gefalteten Geldscheinen erfreuen sich ebenfalls großer Beliebtheit. An Briefumschlägen können zusammengerollte Geldscheine gebunden werden, beispielsweise am Fuß einer abgebildeten Taube, in der Hand einer Person oder an den Seiten eines Tannenbaums.

Thematisierte Geldgeschenke
Wer etwas ausgefalleneres möchte, kann das Geldgeschenk dem Zweck des Geschenks anpassen. Ein Geldschein lässt sich wunderbar zum Mantel, Hemd, Kleid, Rock oder zu einer Hose falten, wenn das Geld für ein Kleidungsstück sein soll. Ist das Geld für eine Reise bestimmt, kann aus einem Geldschein und kleinen Holzstäbchen (z.B. Schaschlikspieße aus Holz) ein Liegestuhl gebastelt werden. Ein Sonnenschirm mit zwei zusammengesetzten Fächern aus Geld und einem eingerollten Schein als Stütze runden die Szenerie ab. Wer etwas Sand hat, kann die Objekte in einem kleinen Karton arrangieren. Auch Boote lassen sich aus Geldscheinen falten. Ein Auto aus Geldscheinen symbolisiert den Sinn dieses Geldgeschenks.


Tiere als Geldgeschenk
In der Welt der Tiere sind keine Grenzen gesetzt. Sehr häufige Motive aus Geldscheinen sind Enten, Schwäne, Fische, Mäuse und Schmetterlinge. Wer kreativ ist kann so gut wie jedes Tier umsetzen.

Hochzeit und Weihnachten
Ein Knaller - im wahrsten Sinne des Wortes - auf jeder Hochzeit sind Luftballons, gefüllt mit viel buntem Konfetti und je einem Geldschein. Die Ballons können mit Glückwünschen beschriftet werden und beim Öffnen regnet es Geld und Konfetti. Ein etwas umfangreicheres Geldgeschenk ist eine Geldtruhe gefüllt mit Kronkorken. In einige der Kronkorken werden 2 Euro Münzen geklemmt. Nun kann die Schatzsuche beginnen.
Zu Weihnachten eignen sich Tannenbäume, Sterne und Engel aus Geldscheinen, die entweder am Tannenbaum aufgehängt oder auf Briefen befestigt werden können. Bei den Engeln wird nur der Körper (ein Dreieck) aus Geld gefaltet und der Rest aus beliebigen Bastelmaterialien gefertigt.

Sonstige Geldgeschenke
Wer sich etwas mehr Mühe machen will kann Geldstücke in eine Seife gießen und diese schön verpacken. Viel Kleingeld eignet sich sehr gut, um einen Geldsack zu füllen und als solchen zu beschriften.