Biografie Bruno Alexander Lebenslauf

*1999 in Hamburg    qist99zhq0

Der deutsche Schauspieler Bruno Alexander ist in Hamburg mit seinen zwei Geschwistern aufgewachsen. Schon während der Schulzeit nahm er Schauspielunterricht und bekam 2012 seine erste größere Rolle als Max Paulsen in der ARD-Kinderserie "Die Pfefferkörner". Nach zwei Jahren dort war er zunächst in kleineren Rollen in mehreren TV-Serien zu sehen. Neben einem ersten Auftritt beim "Tatort" in Kiel 2015 hatte er 2015 und 2018 Auftritte bei "Notruf Hafenkante".
Es folgten weitere Serienrollen in "Die Kanzlei", "Nord Nord Mord", SOKO Wismar" und "Polizeiruf 110", aber auch Auftritte in TV-Spielfilmen wie "Der verlorene Bruder" 2015 sowie 2018 in "Am Ende ist man tot" und 2020 in "Das Mädchen am Strand". Außerdem ist er offen für Webserien wie "Intimate". 2021 nahm er die Rolle des Michi für die Serienverfilmung des Romans von Christiane F. "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" an, die für Amazon Prime Video produziert wird.


Bruno Alexander Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Bruno Alexander Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Bruno Alexander Filme