Jahrzehnt 2000 bis 2009 – Deutschland in Papst- und Fußballeuphorie

Das Ende der Welt war glücklicherweise noch nicht angebrochen, aber dennoch machten sich die gravierenden Klimaveränderungen auf drastische Weise bemerkbar und kosteten Hunderttausende Menschen das Leben. Immer mehr Tiere und Pflanzen mussten auf die Rote Liste gesetzt werden, weil sie vom Aussterben bedroht waren. Unterdessen zog in der deutschen Bundeswehr die Gleichberechtigung ein und brachte Frauen an die Waffen. Ein ungewöhnliches Bild, das sich aber bald zu einer Selbstverständlichkeit veränderte. Selbstverständlich waren auch längst die Erfolge in der Raumfahrt. Umso entsetzlicher war die Katastrophe des Verglühens der „Columbia“ in der Erdatmosphäre, die den sieben Besatzungsmitgliedern das Leben kostete. Das der Tod von Papst Johannes Paul II. einen Nachfolger aus Deutschland auf den Papstthron brachte, war unglaublich und löste landesweit riesige Freude aus, die im Jahr später nur noch die Austragung der Fußball-WM und den dritten Platz für Deutschland getoppt wurde. Der afroamerikanische, neue US-Präsident war ein würdiger Ausklang des Jahrzehnts.

 

Die wichtigsten Ereignisse 2000er Jahre

Filme der 2000er jpc-Logo, 90 x 85, ohne Claim, mit URL, hier beste
Chronik des 21. Jahrhundert
Rückblick - Die Dekade 2000-2009
Nach dem Poststrukturalismus: Französische Fragen der 2000er Jahre
Die neue Mitte: Deutschland 1989-2000
Globalgeschichte Die Welt 1000 - 2000

<< Die 90er Jahre

Die 10er Jahre >>

Das Jahrzehnt
Bildung 2009-2010
Kunst 2000-2009
Literatur 2000-2009