Die Alliierten erkennen Österreich als Staat in den Grenzen von 1937 an.
8. Januar
Die Braunschweiger Zeitung erscheint erstmals als Lizenzzeitung in der britischen Besatzungszone.
10. Januar
Im Chinesischen Bürgerkrieg wird zwischen den kommunistischen und den nationalchinesischen Truppen ein Waffenstillstand vereinbart.
Eröffnung der ersten UN-Vollversammlung durch Paul-Henri Spaak.
11. Januar
Abschaffung der Monarchie, Proklamation der Volksrepublik Albanien
17. Januar
Der UN-Sicherheitsrat hält seine erste Sitzung ab.
20. Januar
Charles de Gaulle tritt als Vorsitzender der provisorischen Regierung Frankreichs zurück; an seine Stelle tritt am 23. Januar Félix Gouin.
21. Januar
In Hessen finden Kommunalwahlen statt; dies sind die ersten freien Wahlen auf deutschem Boden seit 1933. Am 29. Januar folgen Gemeinderatswahlen in Bayern und Württemberg-Baden.
Der sowjetische Diplomat Andrej Gromyko wirft den Briten, die in Griechenland und Indonesien Truppen stationiert haben, die Einmischung in die inneren Angelegenheiten dieser Länder vor.
22. Januar
Gründung der kurdischen Republik Mahabad.
23. Januar
Die Bayerische Heimat- u. Königspartei (BHKP) wird von der US-Militärregierung in Bayern zugelassen.
31. Januar
Jugoslawien erhält eine neue Verfassung nach sowjetischem Vorbild. Die Föderative Volksrepublik Jugoslawien besteht aus den sechs Teilrepubliken Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Serbien und Slowenien.
Februar 1946
1. Februar
Amtsantritt von Trygve Lie als erster Generalsekretär der Vereinten Nationen.
Proklamation der Republik Ungarn. Staatspräsident wird Zoltán Tildy.
7. Februar
In einer ersten Stufe der Bodenreform werden in der Sowjetischen Besatzungszone 53.000 landwirtschaftliche Betriebe mit 2,6 Mio. ha an Neubauern aufgeteilt.
15. Februar
Nachdem der sowjetische Militärattaché in Kanada, Iwor Gusenko, den kanadischen Behörden eine Liste mit 1.700 der Spionage verdächtigen Personen übergeben hat, werden 23 von ihnen, darunter Angestellte des kanadischen Atomforschungsprogramms, verhaftet.
Die britische Militärregierung gründet einen deutschen Zonenbeirat zu ihrer Beratung.
16. Februar