Was war 1900-1909 - Ein Hauptmann machte Köpenick unsicher
Das neue Jahrhundert hatte für Deutschland mit einem neuen Bürgerlichen Gesetzbuch begonnen, mit verheerenden Naturkatastrophen in Europa und mit einem Thronwechsel in Großbritannien. Zu den Begebenheiten, die den Menschen jahrzehntelang in Erinnerung blieben, gehörte unter anderem die Tat des Hauptmanns von Köpenick, der später damit zu einer Literatur-Figur wurde. Während 1903 ein neuer Papst im Vatikan eine Notwendigkeit war, war die erste Polizistin in Deutschland im selben Jahr eine Sensation inmitten des bis dato von Männern dominierten Berufszweiges.

<< Die 1890er Jahre

Die 10er Jahre >>