Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 00er Jahre >> 1908 >> Geburtstage November 1908

 
1900 1901 1902 1903 1904 1905 1906 1907 1908 1909

Geburtstage November 1908 Geburtstagskinder

1. November
Pawoł Nedo, sorbischer Pädagoge und Ethnologe, Domowina-Vorsitzender († 1984)
2. November
Bunny Berigan, US-amerikanischer Jazztrompeter († 1942)
3. November
Bronko Nagurski, kanadischer Footballspieler († 1990)
4. November
Józef Rotblat, polnischer Physiker († 2005)
6. November
E. T. Klassen, US-amerikanischer Geschäftsmann († 1990)
8. November
Günther Anders, deutscher Kameramann († 1977)
8. November
Martha Gellhorn, US-amerikanische Schriftstellerin und Berichterstatterin († 1998)
8. November
Heinz Klevenow, deutscher Filmschauspieler († 1975)
8. November
Ragnar Sunnqvist, schwedischer MotorRadsportler († 1954)
10. November
Paul Cohen, Produzent und Manager der Country-Musik († 1970)
11. November
Serafín Aedo, spanischer Fußballspieler († 1988)
11. November
Karl Bosl, deutscher Historiker († 1993)


11. November
Martin Held, deutscher Filmschauspieler († 1992)
12. November
Amon Göth, KZ-Aufseher († 1946)
12. November
Hans Werner Richter, deutscher Schriftsteller († 1993)
14. November
Joseph McCarthy, US-amerikanischer Politiker († 1957)
14. November
Wolfgang Yourgrau, US-amerikanischer Sozialpsychologe, Physiker und Journalist († 1979)
15. November
Carlo Abarth, österreichischer Rennfahrer und Tuner († 1979)
15. November
Rafael von Uslar, Professor für Ur- und Frühgeschichte in Mainz († 2003)
16. November
Nicolás Lindley López, Chef einer peruanischen Militärjunta im Jahre 1963 († 1995)
17. November
Pietro Sernagiotto, brasilianisch-italienischer Fußballspieler († 1957)
18. November
Imogene Coca, US-amerikanische Comedy-Filmschauspielerin († 2001)
19. November
Jean-Yves Daniel-Lesur, französischer Organist und Musiker und Komponist († 2002)
19. November
Heidi Oetinger, deutsche Verlegerin († 2009)
21. November
Walter Dreizner, deutscher Fotograf († 1996)
21. November
Salo Flohr, tschechoslowakisch-sowjetischer Schachmeister († 1983)
22. November
Nathan Ward Ackerman, US-amerikanischer  Psychoanalytiker und Hochschullehrer († 1981)
23. November
Yousuf Karsh, kanadischer Fotograf armenischer Herkunft († 2002)
24. November
Aleksander Ford, polnischer FilmFilmregisseur († 1980)
24. November
Harry Kemelman, US-amerikanischer Krimi-Schriftsteller († 1996)
26. November
Jimmy Davidson, kanadischer Bandleader, Jazzkornettist und -sänger († 1978)
28. November
Erich von Holst, deutscher Biologe und Verhaltensforscher († 1962)
28. November
Claude Lévi-Strauss, französischer Ethnologe und Anthropologe († 2009)
29. November
Paul Kühmstedt, deutscher Musiker und Komponist und Dirigent († 1996)
30. November
Arie Aroch, israelischer Maler und Diplomat († 1974)