Geburtstage November 1900
-->
 
1900 1901 1902 1903 1904 1905 1906 1907 1908 1909

Geburtstage November 1900
2. November
Carola Neher, deutsche Schauspielerin († 1942)
3. November
Adolf Dassler, deutscher Unternehmer und Gründer von adidas († 1978)
3. November
Kurt Mothes, deutscher Botaniker († 1983)
3. November
Leo Löwenthal, deutscher Literatursoziologe († 1993)
4. November
Isabelle Delorme, kanadische Musikpädagogin und Komponistin († 1991)
5. November
Martin Dies junior, US-amerikanischer Politiker († 1972)
7. November
Deane C. Davis, US-amerikanischer Politiker († 1990)
8. November
Charles Paddock, US-amerikanischer Leichtathlet und Olympiasieger († 1943)

8. November
Franz-Josef Wuermeling, deutscher Politiker († 1986)
8. November
Margaret Mitchell, US-amerikanische Journalistin und Schriftstellerin († 1949)
8. November
Zita Zehner, deutsche Politikerin († 1978)
9. November
Bljuma Seigarnik, russische Psychologin († 1988)
9. November
Oskar Loorits, estnischer Folklorist und Religionswissenschaftler († 1961)
9. November
John M. Dalton, US-amerikanischer Politiker († 1972)
10. November
Rudolf Vogel, deutscher Schauspieler († 1967)
11. November
Halina Konopacka, polnische Leichtathletin († 1989)
11. November
Karl Ledersteger, österreichischer Geodät († 1972)
11. November
Hugh Scott, US-amerikanischer Politiker († 1994)
12. November
Emanuel Ringelblum, polnisch-jüdischer Historiker, Politiker, Pädagoge und Publizist († 1944)
14. November
Aaron Copland, US-amerikanischer Komponist († 1990)
18. November
Don Hartman, US-amerikanischer Komponist, Filmregisseur, Filmproduzent und Drehbuchautor († 1958)
18. November
George Bogdan Kistiakowsky, ukrainisch-amerikanischer Chemiker († 1982)
19. November
Anna Seghers, deutsche Schriftstellerin († 1983)
19. November
Bunny Ahearne, irischer Sportfunktionär, Präsident der IIHF († 1985)
19. November
Michail Lawrentjew, russischer Mathematiker und Physiker († 1980)
20. November
Billy Burch, US-amerikanischer Eishockeyspieler († 1950)
20. November
Theodore McKeldin, US-amerikanischer Politiker († 1974)
20. November
Vincentius Eugenio Bossilkoff, Seliger, bulgarischer Bischof († 1952)
21. November
Humbert Achamer-Pifrader, Referatsleiter Amt IV B im RSHA, Massenmörder († 1945)
24. November
Stepan Njaga, moldawischer Komponist († 1951)
24. November
Kurt Richter, deutscher Schachspieler († 1969)
25. November
Rudolf Höß, deutscher Kommandant des Vernichtungslagers Auschwitz († 1947)
27. November
Leon Barzin, US-amerikanischer Dirigent († 1999)
27. November
Erwin Schulz, Anführer des Einsatzkommandos 5 in der Ukraine,
27. November
Kuno Kamphausen, NS-Opfer († 1934)
27. November
Robert Blum, Schweizer Komponist und Professor († 1994)
29. November
Mildred Gillars, US-amerikanische Radiomoderatorin († 1988)
29. November
Rudolf Agricola, deutscher Wirtschaftswissenschaftler und Journalist († 1985)
30. November
Geoffrey Household, britischer Autor († 1988)