Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 00er Jahre >> 1904 >> Geburtstage Mai 1904

 
1900 1901 1902 1903 1904 1905 1906 1907 1908 1909
Geburtstage Mai 1904 Geburtstagskinder
3. Mai
Bill Brandt, deutscher Fotograf († 1983)
4. Mai
Umm Kulthum, ägyptische Sängerin († 1975)
Josef Pieper, deutscher Philosoph († 1997)
5. Mai
Robert Kronfeld, österreichischer Segelflieger († 1948)
6. Mai
Clifford Raymond „Cliff“ Carlisle, US-amerikanischer Country-Sänger († 1983)
Harry Martinson, schwedischer Schriftsteller, Nobelpreisträger (Literatur) († 1978)
Moshé Feldenkrais, Physiker, entwickelte die Feldenkrais-Methode († 1984)
Max Mallowan, britischer Archäologe († 1978)
9. Mai
Gregory Bateson, britischer Anthropologe († 1980)
10. Mai
Antonio Buenaventura, philippinischer Komponist (†)
11. Mai
Salvador Dalí, spanischer Maler des Surrealismus († 1989)
11. Mai
Willy Sommerfeld, deutscher Stummfilmpianist († 2007)
12. Mai
Chishū Ryū, japanischer Schauspieler († 1993)
14. Mai
Hans Albert Einstein, Sohn Albert Einsteins und dessen Frau Mileva Maric († 1973)
14. Mai
Marcel Junod, Schweizer Arzt († 1961)
15. Mai
Georg Knöpfle, Fußballspieler aus Deutschland und Fußballtrainer († 1987)
15. Mai
Emmi Haux, deutsche Leichtathletin
16. Mai
François Marty, Kardinal der römisch-katholischen Kirche († 1994)
17. Mai
Jean Gabin, französischer Schauspieler († 1976)
20. Mai
Margery Allingham, englische Krimi-Schriftstellerin († 1966)
21. Mai
Fats Waller, Jazz-Pianist, -Komponist und -Sänger († 1943)
21. Mai
Robert Montgomery, US-amerikanischer Schauspieler († 1981)
24. Mai
Sefton Delmer, britischer Journalist († 1979)
25. Mai
Kurt Thomas, deutscher Komponist und Chorleiter († 1973)
25. Mai
Lizzi Waldmüller, österreichische Filmschauspielerin und Sängerin († 1945)
27. Mai
Chuhei Nambu, japanischer Leichtathlet und Olympiasieger († 1997)
29. Mai
Gregg Toland, US-amerikanischer Kameramann († 1948)