Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 00er Jahre >> 1903 >> Geburtstage März 1903

 
1900 1901 1902 1903 1904 1905 1906 1907 1908 1909

Geburtstage März 1903 Geburtstagskinder

1. März
Herbert Kriedemann, deutscher Politiker († 1977)
2. März
Fritz Giegold, deutscher Schachproblemkomponist und Schachspieler († 1978)
2. März
Harry Giese, Sprecher von NS-Wochenschauen und Schauspieler († 1991)
3. März
Adrian Adolph Greenberg, US-amerikanischer Kostümbildner († 1959)
3. März
Rabbe Arnfinn Enckell, finnlandschwedischer Schriftsteller, Dichter und Maler († 1974)
4. März
Eva Bernoulli, Schweizer Logopädin und Pädagogin († 1995)
4. März
Karl Hamann, deutscher Politiker, Handelsminister der DDR († 1973)
4. März
John Scarne, US-amerikanischer Experte für Glücksspiele und Kartenkünstler († 1985)
6. März
Erich Thiess, deutscher Wirtschaftswissenschaftler († 1968)
7. März
J. Allen Frear, US-amerikanischer Politiker († 1993)
7. März
Erwin Stein, deutscher Politiker und Richter am Bundesverfassungsgericht Karlsruhe († 1992)
8. März
Heinrich Troßbach, deutscher Leichtathlet († 1947)

9. März
Johan Goslings, niederländischer Mediziner († 1975)
9. März
Albert Meyer, Erzbischof von Chicago und Kardinal († 1965)
9. März
Wage Rudolf Soepratman, Komponist der indonesischen Nationalhymne Indonesia Raya († 1938)
10. März
Bix Beiderbecke, US-amerikanischer Jazz-Musiker und Kornettist († 1931)
11. März
Ronald Syme, neuseeländischer Historiker († 1989)
14. März
Molla Mustafa Barzani, Führer der Kurdischen Demokratischen Partei († 1979)
14. März
Otto Friedrich Bollnow, Philosoph, Pädagoge, Psychologe († 1991)
14. März
Adolph Gottlieb, US-amerikanischer Maler († 1974)
15. März
Emmy Damerius-Koenen, deutsche Journalistin, Mitbegründerin des DFD († 1987)
16. März
Mike Mansfield, US-amerikanischer Politiker († 2001)
17. März
Wilhelm von Ammon, deutscher Jurist († 1992)
17. März
Josef Augusta, tschechischer Paläontologe († 1968)
17. März
Rudolf Signer, Schweizer Chemiker († 1990)
18. März
Egon Brunswik, US-amerikanischer Psychologe († 1955)
18. März
Galeazzo Ciano, italienischer Politiker († 1944)
18. März
e.o.plauen, deutscher Zeichner († 1944)
18. März
Karl Helbig, deutscher Wissenschaftler, Ethnologe, Forschungsreisender, Schiffsheizer († 1991)
18. März
Otto Meier, deutscher Künstler († 1996)
18. März
Fritz Stüber, österreichischer Schriftsteller, Journalist und Politiker (VdU) († 1978)
20. März
Arthur Kleiner, österreichisch-amerikanischer Filmkomponist († 1980)
20. März
Vincent Richards, US-amerikanischer Tennisspieler († 1959)
20. März
Josef Trischler, deutscher Politiker († 1975)
21. März
Paul Fitzgibbon, US-amerikanischer American-Football-Spieler († 1975)
21. März
William C. Hayes, US-amerikanischer Ägyptologe († 1963)
22. März
Hans Hessling, deutscher Schauspieler († 1995)
22. März
Jochen Klepper, deutscher Journalist, Schriftsteller und Liederdichter († 1942)
23. März
Alejandro Casona, spanischer Schriftsteller († 1965)
23. März
Ludwig Heinrich Heydenreich, deutscher Kunsthistoriker († 1978)
24. März
Adolf Butenandt, deutscher Chemiker, Nobelpreisträger († 1995)
24. März
Margot Rojas Mendoza, kubanische Pianistin und Musikpädagogin († 1996)
24. März
Igor Newerly, polnischer Schriftsteller und Pädagoge († 1987)
25. März
Julio Antonio Mella, Mitbegründer der Kommunistischen Partei Kubas († 1929)
26. März
Otto Abetz, Nationalsozialist, deutscher Botschafter in Paris († 1958)
26. März
Paul Doyon, kanadischer Pianist und Organist († 1986)
26. März
Arno Vetterling, deutscher Kapellmeister und Komponist († 1963)
28. März
Rudolf Serkin, österreichischer Pianist († 1991)
29. März
Karl Andersen, norwegischer Cellist und Komponist († 1970)
29. März
Eduard Wahl, deutscher Politiker († 1985)
30. März
Hans Ludwig Pfeiffer, deutscher Maler und Bildhauer († 1999)
31. März
Ernst Arnold, deutscher Politiker († 1966)

 
 
Geburtstage 1903
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember