1890 1891 1892 1893 1894 1895 1896 1897 1898 1899

Geburtstage März 1890 Geburtstagskinder
1. März
Benito Quinquela Martín, argentinischer Maler († 1977)
1. März
Heinz Hilpert, deutscher Theaterregisseur († 1967)
5. März
Wilhelm Boden, deutscher Jurist und Politiker († 1961)
6. März
Albrecht Graf von Bernstorff, deutscher Diplomat und Widerstandskämpder († 1945)
8. März
Johannes Albers, deutscher Politiker († 1963)
8. März
George M. Humphrey, US-amerikanischer Geschäftsmann und Politiker († 1970)
8. März
Oswald von Nell-Breuning, deutscher katholischer Theologe (SJ) und Nationalökonom († 1991)
9. März
Wjatscheslaw Michailowitsch Molotow, Regierungschef und Außenminister der Sowjetunion († 1986)
11. März
Vannevar Bush, US-amerikanischer Wissenschaftler († 1974)
11. März
W. Lee O’Daniel, US-amerikanischer Politiker († 1969)
12. März
Idris (Libyen), König von Libyen (1951-1969) († 1983)
12. März
William Dudley Pelley, US-amerikanischer Antisemit († 1965)
13. März
Frank Thiess, deutscher Schriftsteller († 1977)
13. März
Fritz Busch, deutscher Dirigent († 1951)
15. März
Gertrud Kurz, Gründerin und Leiterin eines Schweizer Flüchtlingshilfswerkes († 1972)
15. März
Joseph Neuhäuser, deutscher Komponist († 1949)
15. März
Wilhelm Petersen, deutscher Komponist († 1957)
16. März
Anton Plankensteiner, österreichischer Landeshauptmann von Vorarlberg († 1969)
20. März
Lauritz Melchior, dänischer Heldentenor († 1973)
20. März
Beniamino Gigli, italienischer Opernsänger und Filmschauspieler († 1957)
20. März
Elna Jørgen-Jensen, dänische Balletttänzerin und Choreographin († 1969)
21. März
C. Douglass Buck, US-amerikanischer Politiker († 1965)
22. März
Ewald von Kleist-Schmenzin, deutsches Mitglied des Widerstands gegen Hitler († 1945)
23. März
Adolf Julius Merkl, österreichischer Staats- und Verwaltungsrechtler († 1970)
26. März
Franz Schauwecker, deutscher Schriftsteller und Publizist († 1964)
28. März
Erwin Mehl, österreichischer Sportwissenschaftler († 1984)
28. März
Paul Whiteman, US-amerikanischer Orchesterchef und Bandleader († 1967)
29. März
Harold Spencer Jones, britischer Astronom († 1960)
31. März
William Lawrence Bragg, britischer Physiker und Nobelpreisträger († 1971)