Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 1880er Jahre >> 1889 >> Geburtstage Juli 1889

 
1880 1881 1882 1883 1884 1885 1886 1887 1888 1889
Geburtstage Juli 1889 Geburtstagskinder
1. Juli
Wera Ignatjewna Muchina, russische Bildhauerin († 1953)
1. Juli
Peter von Heydebreck, deutscher MdR und Nationalsozialist († 1934)
2. Juli
Erik Jan Hanussen, Pseudonym des österreichischen Hellsehers Hermann Steinschneider († 1933)
3. Juli
Karla König, deutsche Journalistin, Schriftstellerin und Kulturfunktionärin († 1963)
4. Juli
August Halbfell, deutscher Politiker († 1965)
5. Juli
Jean Cocteau, französischer Schriftsteller, Regisseur, Choreograph, Maler († 1963)
7. Juli
Martin Punitzer, deutscher Architekt († 1949)
7. Juli
Francesco Roberti, italienischer römisch-katholischer Kardinal († 1977)
8. Juli
Wilhelm Roelen, deutscher Bergbaufachmann und Unternehmer († 1958)
9. Juli
Stephan Tauschitz, österreichischer Politiker († 1970)
10. Juli
Noble Sissle, afroamerikanischer Sänger und Liedtext-Lyriker († 1975)
11. Juni
Walter Ackermann, deutscher Pädagoge († 1978)
11. Juli
Alfred E. Green, US-amerikanischer Regisseur († 1960)
13. Juli
Svensk Hjalmar Andersson Zakeus, schwedischer Langstreckenläufer († 1971)
13. Juli
Adam Scharrer, deutscher Schriftsteller († 1948)
14. Juli
José López Alavez, mexikanischer Komponist († 1974)
16. Juli
Walter Gresham Andrews, US-amerikanischer Politiker († 1949)
17. Juli
Erle Stanley Gardner, US-amerikanischer Krimi-Schriftsteller († 1970)
20. Juli
Erich Pommer, deutscher Filmproduzent († 1966)
20. Juli
John Reith, Generaldirektor der BBC († 1971)
22. Juli
James Whale, britischer Regisseur († 1957)
22. Juli
Wassili Luckhardt, deutscher Architekt († 1972)
23. Juli
Juri Pawlowitsch Annenkow, russischer Künstler († 1974)
25. Juli
Wilhelm Riphahn, deutscher Architekt († 1963)
26. Juli
Adolf Flecken, deutscher Politiker († 1966)
26. Juli
Godwin Brumowski, österreichischer Jagdflieger († 1936)
29. Juli
Else Hirsch, jüdische Lehrerin in Deutschland, organisierte in der Zeit des Nationalsozialismus Kindertransporte
29. Juli
Ernst Reuter, deutscher Politiker († 1953)
29. Juli
Erwin Böhme, deutscher Jagdflieger im Ersten Weltkrieg († 1917)
29. Juli
Lajos Asztalos, ungarischer Schachspieler und Schachautor († 1956)
30. Juli
Nikolai Pawlowitsch Anziferow, russischer Historiker, Schriftsteller und Heimatforscher († 1958)
30. Juli
Frans Masereel, belgischer Maler und Graphiker († 1972)
31. Juli
Nels Anderson, US-amerikanischer Soziologe († 1986)
31. Juli
Erwin von Beckerath, deutscher Ökonom und Widerstandskämpfer († 1964)
31. Juli
Gustav Schumm, deutscher Fußballspieler und Funktionär († 1966)