1880 1881 1882 1883 1884 1885 1886 1887 1888 1889

Geburtstage April 1884 Geburtstagskinder
1. April
Kurt Blaum, deutscher Politiker († 1970)
1. April
George A. Wilson, US-amerikanischer Politiker († 1953)
2. April
Dolf Kessler, niederländischer Fußballspieler († 1945)
3. April
Arthur Erich Haas, österreichischer Physiker († 1941)
4. April
Isoroku Yamamoto, japanischer Großadmiral († 1943)
5. April
Hans Ewers, deutscher Politiker († 1968)
6. April
Walter Huston, kanadischer Schauspieler († 1950)
7. April
Bronisław Malinowski, britischer Sozialanthropologe († 1942)
7. April
John Hutchinson, britischer Botaniker († 1972)
12. April
Otto Fritz Meyerhof, deutsch-US-amerikanischer Biochemiker, Nobelpreisträger († 1951)
18. April
Ludwig Meidner, deutscher Maler, Dichter und Grafiker († 1966)
18. April
Artur Koenig, deutscher Politiker und Reichstagsabgeordneter
21. April
Kees van Nieuwenhuizen, niederländischer Fußballspieler († 1981)
23. April
Jusztinián György Serédi, Erzbischof von Esztergom und Kardinal († 1945)
24. April
Otto Froitzheim, deutscher Tennisspieler († 1962)
27. April
Arthur Wieferich, deutscher Mathematiker († 1954)
28. April
Emil Ruh, Schweizer Komponist und Dirigent († 1946)
28. April
Hubert Giertz, Priester und Offizial im Erzbistum Köln
30. April
Walter Georg Karl Schröder, deutscher Schriftsteller († 1955)