Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 1880er Jahre >> 1883 >> Geburtstage April 1883

 
1880 1881 1882 1883 1884 1885 1886 1887 1888 1889
Geburtstage April 1883
1. April
Lon Chaney, US-amerikanischer Schauspieler der Stummfilmzeit († 1930)
1. April
Wladimir Kenig, polnischer Komponist († 1929)
3. April
Walter Walker, US-amerikanischer Politiker († 1956)
4. April
Josip Mandić, kroatischer Komponist († 1959)
5. April
Victor Julius Franz, deutscher Zoologe († 1950)
5. April
Tan Cheng Lock, malayischer Geschäftsmann, Gründer der Malaysian Chinese Association († 1960)
6. April
Vernon Dalhart, US-amerikanischer Sänger und Country-Musiker († 1948)
7. April
Gino Severini, italienischer Maler († 1966)
12. April
Imogen Cunningham, US-amerikanische Fotografin († 1976)
12. April
Otto Bartning, deutscher Architekt und Architekturtheoretiker († 1959)
13. April
Alexander Alexandrow, russischer Komponist († 1946)
15. April
Stanley Bruce, australischer Politiker und Premierminister († 1941)
17. April
Walter Wilhelm Goetze, deutscher Operetten-Komponist († 1961)
19. April
Hans Burgeff, deutscher Botaniker und Universitätsprofessor († 1976)
19. April
Richard von Mises, österreichischer Mathematiker († 1953)
19. April
Getúlio Dornelles Vargas, Staatspräsident Brasiliens († 1954)
20. April
Hubert Rickelmann, deutscher Heimatforscher und Autor († 1961)
20. April
Georg Wiegner, deutscher Agrikulturchemiker und Bodenkundler († 1936)
25. April
Semjon Budjonny, Marschall der Sowjetunion, dreifacher Held der Sowjetunion († 1973)
26. April
Wilhelm Kattwinkel, deutscher Reichstagsabgeordneter († 1953)
30. April
Hans Breuer, deutscher Arzt und Wandervogel, Herausgeber des Zupfgeigenhansl († 1918)
30. April
Jaroslav Hašek, tschechischer Schriftsteller († 1923)
30. April
Indalecio Prieto, spanischer Politiker († 1962)