Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 1870er Jahre >> 1874 >> Geburtstage März 1874

 
1870 1871 1872 1873 1874 1875 1876 1877 1878 1879
Geburtstage März 1874 Geburtstagskinder
2. März
Carl Schlechter, österreichischer Schachspieler († 1918)
3. März
Karl Scharfenberg, deutscher Eisenbahningenieur († 1938)
5. März
Daniel O. Hastings, US-amerikanischer Politiker († 1966)
7. März
Luigi Lavitrano, Erzbischof von Palermo und Kardinal der römisch-katholischen Kirche († 1950)
8. März
Gabriel Scott, norwegischer Schriftsteller († 1958)
9. März
Karl Foerster, deutscher Gärtner, Staudenzüchter und Schriftsteller († 1970)
13. März
Ellery Clark, US-amerikanischer Leichtathlet († 1949)
18. März
Nikolai Berdjajew, russischer Philosoph († 1948)
18. März
Bertha Diener, österreichische Schriftstellerin und Reisejournalistin († 1948)
20. März
Börries von Münchhausen, deutscher Schriftsteller († 1945)
21. März
Alfred Tysoe, britischer Leichtathlet und Olympiasieger († 1901)
23. März
Marie Baum, Sozialpolitikerin der Weimarer Republik († 1964)
23. März
Grantley Goulding, britischer Leichtathlet und Teilnehmer der ersten Olympischen Sommerspiele († 1944)
24. März
Harry Houdini, österreichisch-US-amerikanischer Magier († 1926)
26. März
Elisabeth Altmann-Gottheiner, deutsche Hochschullehrerin und Frauenrechtlerin († 1930)
26. März
Robert Frost, US-amerikanischer Dichter und Pulitzerpreisträger († 1963)
26. März
Oskar Nedbal, böhmischer Komponist und Dirigent († 1930)
28. März
Gustaf Nagel, deutscher Sonderling und Wanderprediger († 1952)
31. März
Andrés Gaos, spanischer Komponist, Violinist und Musikpädagoge († 1959)
31. März
Henri Marteau, deutsch-französischer Violinist und Komponist († 1934)