1870 1871 1872 1873 1874 1875 1876 1877 1878 1879

Geburtstage Juni 1877
 
 


2. Juni
Gustave Samazeuilh, französischer Komponist und Musikkritiker († 1967)
2. Juni
Wilhelm Krieger, deutscher Bildhauer († 1945)
2. Juni
Friedrich Wiegershaus, deutschvölkischer Politiker († 1934)
3. Juni
Raoul Dufy, französischer Maler († 1953)
4. Juni
Hans Adolf Bühler, deutscher Maler († 1951)
4. Juni
Heinrich Otto Wieland, deutscher Chemiker († 1957)
6. Juni
Karl Mras, österreichischer Altphilologe († 1962)
6. Juni
Hans Sachs, deutscher Serologe († 1945)
7. Juni
Charles Glover Barkla, britischer Physiker und Nobelpreisträger († 1944)
7. Juni
Eugen Ottowitsch Gunst, russischer Komponist († 1950)
7. Juni
Roelof Klein, niederländischer Ruderer († 1960)
8. Juni
Kubota Utsubo, japanischer Schriftsteller († 1967)
9. Juni
Carl Watzinger, deutscher Archäologe († 1948)
9. Juni
Anne Marie Basse, dänische Malerin († 1960)
9. Juni
Rudolf Borchardt, deutscher Schriftsteller, Lyriker und Übersetzer († 1945)
9. Juni
Titta Ruffo, italienischer Opernsänger (Bariton) († 1953)
12. Juni
Fritz Höger, deutscher Architekt († 1949)
12. Juni
Vanni Marcoux, französischer Sänger († 1962)
14. Juni
Jane Bathori, französische Sängerin († 1970)
14. Juni
Giovanni Prini, italienischer Bildhauer und Maler († 1958)
16. Juni
Karl Absolon, tschechischer Archäologe und Speläologe († 1960)
16. Juni
Enrico Canfari, italienischer Fußballspieler und -funktionär († 1915)
16. Juni
Felix Ehrlich, deutscher Biochemiker († 1942)
17. Juni
Charles Coburn, US-amerikanischer Schauspieler († 1961)
18. Juni
James Montgomery Flagg, US-amerikanischer Zeichner und Illustrator († 1960)
20. Juni
Julius Kaliski, deutscher Sozialdemokrat, Schriftsteller und Politiker († 1956)
21. Juni
Anton Horner, österreichischer Hornist († 1971)
23. Juni
Anton Apold, österreichischer Hütteningenieur († 1950)
24. Juni
Richard C. Dillon, US-amerikanischer Politiker († 1966)