Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 1870er Jahre >> 1879 >> Geburtstage Juli 1879

 
1870 1871 1872 1873 1874 1875 1876 1877 1878 1879
Geburtstage Juli 1879 Geburtstagskinder

1. Juli
Léon Jouhaux, französischer Gewerkschafter und Friedensnobelpreisträger († 1954)
2. Juli
Zsigmond Móricz, ungarischer Erzähler († 1942)
3. Juli
Fritz Mielert, deutscher Fotograf und Schriftsteller († 1947)
3. Juli
A. Harry Moore, US-amerikanischer Politiker († 1952)
4. Juli
Agathe Lasch, deutsche Germanistin, NS-Opfer († 1942)
4. Juli
Philippe Gaubert, französischer Komponist († 1941)
5. Juli
Dwight Filley Davis, US-amerikanischer Kriegsminister und Gründer des Davis Cups († 1945)
5. Juli
Eugen Nesper, deutscher Ingenieur und Rundfunkpionier († 1961)
5. Juli
Volkmar Andreae, Schweizer Dirigent und Komponist († 1962)
5. Juli
Wanda Landowska, polnische Cembalistin und Pianistin († 1959)
6. Juli
Gunther Burstyn, Techniker und Offizier der österreichischen k.u.k. Armee († 1945)
6. Juli
Karl Maybach, deutscher Motorkonstrukteur († 1960)
9. Juli
Carlos Chagas, brasilianischer Arzt († 1934)
9. Juli
Ottorino Respighi, italienischer Komponist († 1936)
11. Juli
Alfred Büchi, Schweizer Ingenieur († 1959)
21. Juli
Joseph A. A. Burnquist, US-amerikanischer Politiker († 1961)
23. Juli
Ernst Herzfeld, deutscher vorderasiatischer Archäologe, Altorientalist und Inschriftenforscher († 1948)
28. Juli
Inocenc Arnošt Bláha, tschechischer Soziologe, Philosoph, Pädagoge († 1960)
28. Juli
Lucy Burns, US-amerikanische Frauenrechtlerin († 1966)
28. Juli
Albert Grzesinski, preußischer Innenminister von 1926 bis 1930 († 1947)
29. Juli
Giuseppe Garibaldi der Jüngere, italienischer Abenteurer und Revolutionär († 1950)
30. Juli
Hans Franck, deutscher Schriftsteller und Dramaturg († 1964)
31. Juli
Margarete Bieber, erste Professorin der Archäologie in Deutschland (* 1978)