Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 1840er Jahre >> 1846 >> Geburtstage April 1846

 
1840 1841 1842 1843 1844 1845 1846 1847 1848 1849
Geburtstage April 1846
3. April
Benjamin Daydon Jackson, englischer Botaniker († 1927)
4. April
Comte de Lautréamont, französischer Schriftsteller († 1870)
4. April
Raoul Pictet, Schweizer Physiker († 1929)
5. April
Michael Georg Conrad, deutscher Schriftsteller des Naturalismus († 1927)
5. April
Henry Wellesley, britischer Offizier und dritter Herzog von Wellington († 1900)
7. April
Franz Ries, deutscher Violinist, Komponist und Musikalienhändler († 1905)
13. April
Poul La Cour, dänischer Meteorologe und Windenergieanlagenpionier († 1908)
18. April
Wilhelm Fischer, österreichischer Schriftsteller († 1932)

19. April
Ignaz Auer, deutscher Politiker († 1907)
19. April
Luis Jorge Fontana, argentinischer Militär, Politiker, Naturforscher und Schriftsteller († 1920)
20. April
Alexandre Alberto da Rocha de Serpa Pinto, portugiesischer Afrikaforscher († 1900)
24. April
Marcus Clarke, australischer Schriftsteller († 1881)
25. April
Max Buchner, deutscher Forschungsreisender († 1921)
28. April
Oskar Backlund, schwedisch-russischer Astronom († 1916)
28. April
Frank Hatton, US-amerikanischer Politiker († 1894)
29. April
Henry Schradieck, deutscher Komponist, Geiger und Musikpädagoge († 1918)
30. April
Karl Piutti, deutscher Komponist († 1902)