Was war wann >> Das 18. Jahrhundert >> 1703 >> Geburtstage

 

Geburtstage 1703

1. Januar
Carlos Francisco de Croix, spanischer Offizier, Kolonialverwalter und Vizekönig von Neuspanien († 1778)
15. Januar
Henriette-Louise de Bourbon, Äbtissin von Beaumont-lés-Tours († 1772)
13. Februar (getauft)
Johann Peter Moll, deutscher Baumeister und Schultheiß in Grombach († 1767)
18. Februar
Corrado Giaquinto, italienischer Maler († 1766)
21. Februar
Schāh Walī Allāh ad-Dihlawī, indisch-islamischer Denker († 1762)
12. März
Ladislaus Amade von Várkonyi, ungarischer Dichter († 1764)
14. März
Johann Andreas Boden, deutscher Historiker und lutherischer Theologe († 1764)
23. März
Johann Georg Üblhör, deutscher Stuckateur und Bildhauer († 1763)
15. April
Luisa Bergalli, venezianische Dichterin und Librettistin († 1779)
18. April
Johann Gottfried Schaumburg, deutscher Rechtswissenschaftler († 1746)
24. April
José Francisco de Isla, spanischer Schriftsteller und Übersetzer († 1781)
8. Mai
Johann Gottlob Harrer, deutscher Komponist und Thomaskantor († 1755)
12. Mai
Joseph-Nicolas-Pancrace Royer, französischer Komponist, Cembalist und Sänger († 1755)
25. Mai
Christoph Ludwig Crell, deutscher Literatur- und Rechtswissenschaftler († 1758)
23. Juni
Maria Leszczyńska, polnische Adelige, Königin von Frankreich († 1768)
24. Juni
Johann Baptist Regondi, kaiserlicher Steinmetzmeister und Bildhauer († 1762)
27. Juni
Jean-Baptiste de Boyer, Marquis d’Argens, französischer Schriftsteller und Philosoph († 1771)
28. Juni
John Wesley, englischer Erweckungsprediger und einer der Begründer der Evangelisch-methodistischen Kirche († 1791)
23. Juli
Carl Friedrich von Kraut, Oberhofmarschall des Prinzen Heinrich von Preußen († 1767)
24. Juli
Justus Juncker, deutscher Maler († 1767)
4. August
Louis I. de Bourbon, Herzog von Orléans und Herzog von Nemours, Großmeister des Lazarusordens († 1752)
27. August
August von Hallerstein, deutscher Jesuit und China-Missionar († 1774)
30. August
Yanagisawa Kien, japanischer Maler († 1758)
1. September
William Battie, englischer Arzt († 1776)
15. September
Guillaume-François Rouelle, französischer Chemiker († 1770)
20. September
Christoph Timotheus Seidel, deutscher lutherischer Theologe († 1758)
21. September
Charlotte Wilhelmine Amalie Alexandrina von Nassau-Hadamar, Freiherrin von Merode-Westerloo († 1740)
29. September
François Boucher, französischer Maler, Zeichner, Kupferstecher und Dekorateur († 1770)
1. Oktober
Karl Gottlob Hofmann, deutscher lutherischer Theologe und Historiker († 1774)
3. Oktober
Franz Christoph Janneck, österreichischer Maler († 1761)
5. Oktober
Jonathan Edwards, nordamerikanischer Prediger, Missionar und Führer der Erweckungsbewegung des Great Awakening († 1758)
5. Oktober
Christian Weise, deutscher lutherischer Theologe und Pädagoge († 1743)
1. November
Władysław Aleksander Łubieński, Erzbischof von Lemberg, Erzbischof von Gniezno sowie Primas von Polen-Litauen und Interrex von Polen-Litauen († 1767)
2. November
Hans Joachim Steinmann, Bürgermeister von St. Gallen († 1792)

<< Geburtstage 1702

Geburtstage 1704 >>