Was war wann >> Personen >> Steckbriefe >> Steckbriefe S >> Jan Schomburg

 

Biografie Jan Schomburg Lebenslauf Lebensdaten

*23. Februar 1976 in Aachen (Nordrhein-Westfalen)

Der deutsche Regisseur und Drehbuchautor Jan Schomberg nahm 1996 an der Kunsthochschule Kassel ein Studium der Visuellen Kommunikation auf. Bereits 1999 erhielt er für seine Regiearbeit an dem Kompilationsfilm „Winterspruch - Arbeit für Eisler“ den Hessischen Filmpreis. Von 2001 bis 2004 studierte Schomburg Filmregie an der Kunsthochschule für Medien Köln. Sein Kurzfilm „Nie solo seiN“ aus dem Jahre 2004 erhielt mehrere nationale und internationale Auszeichnungen. 2007 besuchte Schomburg die Drehbuchwerkstatt München. Im gleichen Jahr gab er mit dem Fernsehfilm „Innere Werte“ als Drehbuchschreiber und Regisseur sein Langfilmdebüt. 2008 erhielt er ein Stipendium an der „Andrzej Wajda Master School of Film Directing“ in Warschau. Schomburgs erster abendfüllender Kinofilm „Über uns das All“ wurde bei den 61. Internationalen Filmfestspielen Berlin 2011 uraufgeführt.


Jan Schomburg Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Jan Schomburg Homepage
Movies Jan Schomburg Filme
n.n.v.
Jan Schomburg Bilder