Was war wann >> Personen >> Personen M >> Robert Mitchum

 

Robert Mitchum Lebenslauf

Am 06. August 1917 wurde Robert Mitchum in Bridgeport, Connecticut geboren. Sein Geburtsname lautet Robert Charles Durman Mitchum. Die Schulzeit absolvierte er in der McKinsey Grammar School. Einige Jahre später zieht die Familie nach New York.
Der Vater starb bereits ein Jahr nach Robert Mitchums Geburt. Mit fünfzehn Jahren heuert Robert auf einem Schiff an und trampt die nächsten Jahre quer durchs Land.
Als der Zweite Weltkrieg ausbricht, arbeitet Robert Mitchum als Blechstanzer. Nebenbei
verdient er sein Geld als Darsteller am Broadway auf der Theaterbühne. Die Karriere Robert Mitchums beginnt 1943 als Schauspieler in der Hopalong Cassidy-Serie.
In diesem Jahr kommen 19 Filme, in denen er mitspielt, in die Kinos, unter anderem mit Stan Laurel und Oliver Hardy.
1944 bekommt Robert bei RKO den lang ersehnten Sieben-Jahres-Vertrag.
Mit dem Film "Schlachtgewitter am Monte Cassino" erhält er 1944 einen Oscar als Bester Nebendarsteller. Weitere Nominierungen gab es leider nicht. 1946, nachdem er die Armee verlassen hat, spielt Robert seine erste Hauptrolle in dem Westernfilm "Verfolgt".
 In den folgenden Jahren steht Robert mit vielen Berühmtheiten vor der Kamera, wie z.B. John Wayne oder Marilyn Monroe. Außerdem ist er in vielen Filmen zu sehen.
Ab den 80er Jahren produziert er verstärkt für das Fernsehen. 1940 heiratet Robert seine langjährige Freundin Dorothy Spence. Die beiden bekommen in den nächsten Jahren drei Kinder.
Zwei der Kinder und später Roberts Enkel werden auch als Schauspieler auf der Bühne stehen.
Am 01. Juli 1997 verstirbt Robert Mitchum in Kalifornien.
Robert Mitchum Seiten, Steckbrief etc.
n.n.v.
Robert Mitchum Filme
1943 - die Tanzmeister
1943 - Korvette K 225
1943 - Unternehmen Donnerschlag
1944 - Dreißig Sekunden über Tokio
1945 - Schlachtgewitter am Monte Cassino
1946 - Der unbekannte Geliebte
1947 - Desire Me
1947 - Goldenes Gift
1947 - Im Kreuzfeuer
1947 - Verfolgt
1948 - Gun Man
1948 - Sklavin der Wildnis
1949 - The Big Steal
1952 - Macao
1952 - Engelsgesicht
1952 - Korea 
1953 - Mörder ohne Maske
1954 - Spur in den Bergen
1954 - Fluß ohne Wiederkehr
1955 - ...und nicht als ein Fremder
1955 - Die Nacht des Jägers
1955 - Der Einzelgänger
1956 - Die fünfte Kolonne
1956 - Bandido
1956 - Der Seemann und die Nonne
1957 - Duell im Atlantik
1957 - Das Spiel mit dem Feuer
1958 - Die letzte Fahrt nach Memphis
1958 - Kampfflieger (The Hunters)
1959 - Hügel des Schreckens
1960 - Der endlose Horizont
1960 - Vor Hausfreunden wird gewarnt
1960 - Das Erbe des Blutes
1962 - Ein Köder für die Bestie
1962 - Der längste Tag
1962 - Spiel zu zweit
1963 - Im Bann der roten Tigerin
1964 - Plädoyer für einen Mörder
1964 - Immer mit einem anderen
1966 - El Dorado
1967 - Der Weg nach Westen
1968 - Todfeinde
1968 - Schlacht um Anzio
1968 - Die Frau aus dem Nichts
1969 - Der gnadenlose Rächer
1969 - Die letzten vom Red River
1970 - Ryans Tochter
1972 - Zum Teufel mit Hosianna
1975 - Yakuza
1975 - Fahr zur Hölle, Liebling
1975 - Schlacht um Midway
1976 - Der letzte Tycoon
1978 - Tote schlafen besser
1982 - Champions
1983 - Der Feuersturm
1984 - Der Ambassador
1985 - Fackeln im Sturm
1988 - Mr. North – Liebling der Götter
1988 - Feuersturm und Asche
1988 - Die Geister, die ich rief... (
1989 - Geheimbund der Rose
1990 - In den Klauen des Frauenmörders
1990 - Ein Mann weiß zuviel
1991 - Kap der Angst
1993 - Im Netz der Begierde
1995 - Pakten – The Sunset Boys
1995 - Backfire – Die total verrückte Feuerwehr
1995 - Dead Man
Robert Mitchum Biographie
Robert Mitchum Filme
John Wayne Filme