Was war wann >> Personen >> Personen S >> O.J. Simpson

 

O.J. Simpson Lebenslauf

Der aus Amerika stammende Sportler O. J. Simpson (O.J. steht für Orenthal James) war einer der erfolgreichsten und populärsten Footballspieler des Landes. Er wurde am 09.07.1947 in San Francisco geboren – mitten hinein in eine Arbeiterfamilie. Der kleine O.J. wuchs mit seinem Bruder, Melvin Leon, und seinen beiden Schwestern, Shirley und Carmelita, in bürgerlichen Verhältnissen auf. Bereits 1952 ließen sich die Eltern von O.J. scheiden. Selbst als Kind hatte er
schon ein außergewöhnliches Sporttalent – aufgrund dessen bekam er verschiedene Stipendien von Sportschulen angeboten. Nach der High School schloss er ein Studium an der University of Southern California an. Hier gewann er die Heisman Trophy (diese Auszeichnung wird seit 1935 regelmäßig an die besten College-Football-Spieler verliehen). 1967 heiratete O.J. seine Liebe Marquerite L. Whitley – beide bekamen drei gemeinsame Kinder. Etwas später startete O.J. mit seiner Profikarriere – er begann 1969 als Football-Spieler (Draft) – und zwar im Team der bekannten „Buffalo Bills“ in New York. Hier wurde O.J. als Runningback (verantwortlich für Laufspiel) zu einem der populärsten Spieler überhaupt. Dann kam sogar ein sensationeller Aufstieg in die NFL – O.J. wurde 1973 „Spieler des Jahres“. Zusätzlich gelang es ihm, als Spieler der National Football League die 2.000 Yards Marke zu schlagen. Damit aber lang noch nicht genug: O.J. stellte 1975 einen neuen Weltrekord auf – mit insgesamt 23 Touchdowns in einer Spielzeit! Mittlerweile befand er sich in der Top-5-Liste der bestbezahltesten Sportler. Was für eine Karriere!? Simpson wechselte 1978 zu den „San Francisco 49ers“. Den ersten Schicksalsschlag musste Simpson ein Jahr später (1979) hinnehmen – sein erstgeborener Sohn Aaren starb kurz vor seinen zweiten Geburtstag im eigenen Swimming-Pool. Der Schmerz war es wohl, der O.J. und seine Frau voneinander trennte – die beiden ließen sich kurz darauf scheiden.

Die US-Nation ist geschockt: O.J. Simpson wirft das Handtuch!
Das war für seine Fans, Sponsoren und Kollegen eine echte Überraschung: O.J. Simpson trat aus dem Profi-Football zurück. Er blieb erst einmal im Business und wurde Sportkommentator. O.J. zog nach Los Angeles und begann eine Liebesbeziehung zu der damals 17-jährigen Nicole.
In dieser Zeit spielte er Golf und wollte sich hier auch etablieren. Außerdem bekam er das Angebot, für den Autovermieter „Herz“ als Werbefigur zu fungieren – was er auch tat. Gleichzeitig nahm er regelmäßig an Golfturniers teil, wo er jedes Mal für „Herz“ auch „Werbung lief“. 1985 ehelichte Simpson seine Nicole und gemeinsam bekamen sie zwei Kinder: Sydney Brooke und Justin Ryan. Leider stellte sich heraus, dass O.J. in der Ehe mit Nicole sehr eifersüchtig war. Seine Frau sollte sich wohl öfter bei Freunden darüber geäußert haben, dass sie von O.J. geschlagen werden würde. 1988 machte der Ex-Profi-Sportler dann Schlagzeilen – der Grund dafür: er wollte Schauspieler werden - O.J. spielte u.a. sehr erfolgreich in „Die nackte Kanone“. 1992 wurden Nicole und O.J. geschieden – da die Schwierigkeiten zwischen den beiden einfach nicht aufhören wollten. Dann kam der 12. Juni 1994: Nicole und ihr neuer Partner Ron Goldman wurden in ihrem Haus ermordet! Am nächsten Tag sollte O.J. von der Polizei verhört werden – doch dazu kam es erst einmal nicht: O.J. schnappte sich sein Auto und flüchtete - mit der Polizei direkt im Nacken! Seine Flucht wurde übrigens live in der ganzen Welt ausgestrahlt – O.J. hatte neben den verschiedenen Polizeiwagen hinter ihm gleichzeitig auch einen TV-Hubschrauber des Senders CNN, der ihn die ganze Zeit begleitete.

Die Polizei stellte O.J. Simpson unter Mordverdacht!
Es kam kurz darauf zu einem der spektakulärsten Indizienprozesse der Vereinigten Staaten – an dem wieder die ganze Welt teilnahm – via TV-Live-Übertragung. Die US-Nation war – was die Schuldfrage des Sportlers betraf – gespaltener Meinung. Als Alibi gab Simpson an, er habe
Golfbälle zu der Zeit des Mordes in seinem Golf-Club „geschlagen“. Ist er der Mörder seiner Ex-Frau und ihres Geliebten!? Interessant ist, dass DNA-Spuren und ein blutiger Handschuh am Tatort sichergestellt wurden, die wohl eindeutig zu O.J. gehörten. Trotz aller Bedenken wurde O.J. Simpson im Oktober 1995 von dem Vorwurf der Anklage des zweifachen Mordes freigesprochen. Damit aber nicht genug: in einem Zivilverfahren wurde er dann doch noch schuldig gesprochen – das Urteil: er sollte den Hinterbliebenen insgesamt 33,5 Millionen US-Dollar Schmerzensgeld zukommen lassen. Danach machte O.J. Simpson immer wieder neue Schlagzeilen – auch wegen Steuerschulden, die er angeblich in Millionenhöhe haben sollte. 2007 soll Simpson – gemeinsam mit Komplizen - in Las Vegas zwei Sammler von Fan-Artikeln mit Waffengewalt zur Herausgabe bestimmter Erinnerungsstücke gezwungen haben. Er kam noch im selben Jahr in Untersuchungshaft – dann wurde ihm der Prozess gemacht! O.J. Simpson wurde mehreren  Tatbeständen für schuldig gesprochen: zweifacher Raubüberfall mit einer Schusswaffe, zweifacher Angriff mit einer Schusswaffe und Verschwörung zum Einbruch und Einbruch mit einer Waffe. Alles in allem soll O.J. frühestens nach neun Jahren die Chance auf Entlassung wegen guter Führung haben – dann wäre er knapp 70 Jahre alt. Und obwohl O.J. Simpson einst ein umjubeltes Sport-Idol war, sah es so aus, als würde die US-Nation diesmal nicht hinter ihm gestanden haben!?
O.J. Simpson Seiten, Steckbrief etc.
O.J. Simpson Filme
O.J. Simpson Biographie
Die nackte Kanone 1989