Biografien Manager Lebensläufe

Dieter Zetsche
Als Vorstandsvorsitzender der DaimerChrysler AG ist der in Istanbul geborene Dieter Zetsche, ein studierter Elektrotechniker, seit 2006 tätig und wird es bis Vertragsende im Jahr 2016 weiterhin sein. Auf seine Initiative hin war die Verwaltung in der Konzernzentrale stark verschlankt worden. Zetsche ist außerdem Aufsichtsratsmitglied der RWE Power AG.


Nick Reilly
Der britische Wirtschaftsmanager, der von 2009 bis 2011 Vorstandvorsitzender von GM Europe war, ist seit April 2012 neuer Vorsitzender für den Bereich Asien/Pazifik beim Beratungsunternehmen für die Automobilindustrie MSX.


Hanns Martin Schleyer
Der Manager und Wirtschaftsfunktionär Hanns Martin Schleyer wurde durch seine Entführung und Ermordung durch Mitglieder der Roten-Armee-Fraktion zu einer bundesweiten Berühmtheit. Unfreiwillig wurde Schleyer eine der Haupt-Personen des sogenannten „Deutschen Herbstes“, der mit der Erstürmung der „Landshut“-Maschine und dem Selbstmord der inhaftierten RAF-Mitglieder Baader, Ennslin und Raspe ein Ende fand.

Hartmut Mehdorn
Der deutsche Industriemanager und Maschinenbauingenieur Hartmut Mehdorn hat immer wieder für Schlagzeilen gesorgt, nicht nur als Bahnchef, sondern auch als Vorsitzender Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH. Im letzten Fall wegen des angekündigten Rücktritts.

Rudi Assauer
Der Geschäftsmann Rudi Assauer hatte sich bereits als Fußball-Profi einen Namen gemacht. Zwischen 1964 und 1976 spielte er für Borussia Dortmund und Werder Bremen. Dem Fußball blieb Assauer weiter treu, wenn auch auf anderer Ebene – als Manager, Fußballfunktionär und Werbeträger.
Steve Jobs
Der US-amerikanische Unternehmer, Manager, Mitbegründer und langjähriger CEO von Apple Inc. gilt als eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Computerindustrie, der 2011 eine große trauende Fangemeinde bei seinem Tod hinterließ.
Manager Seiten
Die bekanntesten Manager aller Zeiten von Forschern ermittelt finden Sie hier
Manager Biografien
Hartmut Mehdorn Biografie
Steve Jobs Biografie