Biografien Moderatorinnen und Journalistinnen Lebensläufe

Katrin Bauerfeind (*1982)
Die diplomierte Technikjournalistin Katrin Bauerfeind ist als TV-Moderatorin, zeitweise auch als Schauspielerin und Buchautorin aktiv. Sie ist außerdem als Radio-Moderatorin tätig.


Ilka Brecht (*1965)
Die deutsche Redakteurin, Reporterin und Korrespondentin Ilka Brecht ist seit Mai 2014 auch als Moderatorin des ZDF-Magazins „Frontal 21“ tätig.
Angela Finger-Erben (*1980)
Die Journalistin und Moderatorin Angela Finger-Erben, die als bekanntes TV-Gesicht von RTL nicht mehr wegzudenken ist, begann 2014 mit der Moderation der Dating-Show „Bei Anruf Liebe.

Gisela Friedrichsen (*1945)
Die studierte Germanistik ist hauptsächlich als Gerichtsreporterin aktiv, schreibt außerdem seit 1989 für das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ und gilt als die bekannteste deutsche Gerichtsreporterin.
Ulrike von der Groeben
Die Journalistin Ulrike von Groeben ist vor allem als Sportkennerin auf RTL tätig. Doch auch in anderen TV-Formaten ist sie ein beliebtes Bildschirm-Gesicht. Auch Quizsendungen und Talkshows moderierte die versierte Fernseh-Frau bereits.
Christiane Hoffmann (*1968)
Die Moderatorin und Gesellschaftsjournalistin Christiane Hoffmann ist Klatschkolumnistin bei der „Bild“-Zeitung. Im Jahr 2005 erlangte sie eine gewisse Popularität, als sie versprach, nie wieder über Paris Hilton zu schreiben. Das Versprechen hielt sich allerdings nicht lange.
Maybrit Illner (*1965)
Die deutsche Journalistin und Fernsehmoderatorin Maybritt Illner, die auch als Autorin einen Namen hat, moderierte u. a. 2013 das Kanzlerduell zwischen Angela Merkel und Peer Steinbrück zusammen mit Stefan Raab und weiteren Moderationskollegen.
Sarah Kuttner (*1979)
Die deutsche Fernsehmoderatorin und Kolumnistin, die auch als Autorin in Erscheinung trat, längere Zeit für die „Süddeutsche Zeitung“ schrieb, moderiert seit 2014 das Format „Kuttner plus Zwei“ auf ZDFneo.
Monica Lierhaus (*1970)
Die aus Hamburg stammende Journalistin und Fernsehmoderatorin Monika Lierhaus, die bis 2009 Sportsendungen für die ARD moderierte, war auch 2006 bei der Fußball-WM und 2008 bei der Fußball-EM stetige Begleiterin der deutschen Nationalmannschaft. Große Aufmerksamkeit erhielt Lierhaus im Rahmen der Verleihung der Goldenen Kamera, bei der sie nach zwei Jahren erstmals wieder öffentlich nach schwerer Krankheit zu sehen war.
Sandra Maischberger (*1966)
Die Münchner Journalistin Sandra Maischberger ist zugleich Produzentin und Autorin, die die Talkshow „Menschen bei Maischberger“ moderiert.

Alice Schwarzer (*1942)
Feminismus in Deutschland wird u. a. mit dem Namen Schwarzer in Verbindung gebracht. Die Journalistin und Publizistin ist Herausgeberin der Frauenzeitschrift „Emma“ und machte 2013 zudem Schlagzeilen wegen Steuerhinterziehung.


Antje Pieper (*1969)
Die Journalistin Antje Pieper, die einem breitem Publikum als Moderatorin zahlreicher Magazine bekannt ist, war viele Jahre in Rom als Leiterin des ZDF-Studios tätig. Junge Leute kennen sie als Moderatorin von „logo“-Nachrichten und anderen Sendungen aus dem Kinder- und Jugendprogramm. Die Moderatorin des „auslandsjournal“ ist seit 2014 stellvertretende Leiterin der Hauptredaktion Politik und Zeitgeschehen.


Anne Will (*1966)
Die Fernsehjournalistin, die ihre Laufbahn in der Männer-Domäne der Sportsendungen begann, ist heute als Nachrichtensprecherin und Talk-Show-Moderatorin politischer Sendungen nicht mehr wegzudenken. .


Moderatoren Seiten