Was war wann >> Musik >> Steckbriefe N >> Jule Neigel

 

Biografie Jule Neigel Lebenslauf Lebensdaten

*19. April 1966 in Barnaul (Sowjetunion, heute Russland)

Die aus Sibirien stammende Sängerin und Songwriterin Jule Neigel zog im Alter von fünf Jahren mit ihrer Familie nach Ludwigshafen am Rhein. Bereits mit zwölf Jahren entdeckte die begnadete Künstlerin ihre Begeisterung für Rock- und Popmusik. In den folgenden Jahren spielte Neigel unter anderem in einer Punk- und einer Bluesband. Ihren ersten großen Erfolg als Solosängerin gelang der Künstlerin im Jahr 1988 mit ihrem Debütalbum „Schatten an der Wand“. Der Longplayer stieg bis auf Platz 16, die gleichnamige Single erreichte Platz 30 der deutschen Charts. Nach einer längeren Schaffenspause veröffentlichte die Sängerin unter dem Namen Julia Neigel am 15. April 2011 das Album „Nagelneu“. Im Jahr 2012 erschien ihre Biografie „Neigelnah – Freiheit, die ich meine“. 


Jule Neigel Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Jule Neigel Homepage
Movies Jule Neigel Filme
 
Jule Neigel Bilder