Genre der Musik

Die Beschäftigung mit der Musik, egal, ob es sich um bloßes Zuhören oder eigene künstlerische Betätigung handelt, ist fast für jeden Menschen auf irgendeine Art unerlässlich. Musik begleitet uns ständig. Ihre Entwicklung ist spannend und die Genres sind so vielschichtig, dass kaum jemand ein „musikfreies“ Leben führt. 

Geschichte des Blues

Diese Musik, die sich vokal und instrumental in der afroamerikanischen Gesellschaft der Vereinigten Staaten in der Wende des 19. zum 20. Jahrhunderts zu entwickeln begonnen hat, bildete für alle späteren Musikrichtungen die Grundlage, in denen sie auch mehr oder weniger spürbar ist. 

Geschichte der Countrymusik

Diese Musik kommt aus Amerika, hatte sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelt und wurde mit Elementen aus anderen Genres zu dem, was wir heutzutage unter Country-Musik verstehen. Zu den Legenden der Country-Musik zählen u. a. Johnny Cash und Dolly Parton.

Geschichte der Filmmusik

Musik, die eigens für einen Film zur Unterstützung der Dramaturgie komponiert wurde, ist Filmmusik. Sie wird oft in Neudeutsch als Soundtrack bezeichnet. Filmmusik unterstützt die Stimmungs- und Gefühlsebene. Der meistverkaufteste Soundtrack war der aus „Bodyguard".

Geschichte des Heavy Metals

Die Musikrichtung, die sich „Schwermetall“ nennt, hat ihre Ursprünge im Hard Rock, im Blues und im Psychedelic Rock. Sie ist keine ausschließliche Jugendmusik, denn es gab sie bereits in den 1970er Jahren. Sie hat sich verändert, ist aber aus der Musikszene nicht wegzudenken. 

Geschichte des Hip Hops

Diese Stilrichtung entstand aus der schwarzen Funk- und Soulmusik, bei der das Samplen und Scratchen charakteristische Merkmale der aus den Ghettos der Vereinigten Staaten stammenden Musik. Der Begriff Hip-Hop ist letztendlich bedeutungsfrei.  

Geschichte der Jazz-Musik

Entstanden etwa um 1900 in den Südstaaten der USA, hat der Jazz seinen Ursprung in der von Afroamerikanern hervorgebrachten Musik. Jazz hat sich auf vielfältige Weise in unterschiedliche Richtung weiterentwickelt, wobei der Ursprung nicht mehr deutlich zu erkennen ist. . 

Geschichte des Krautrocks

Vor allem westdeutsche Bands trugen zur Verbreitung des Genres, das Ende der 1960er und Anfang der 1970er Jahre entstand. Teilweise wurde diese Musik auch international bekannt. Den Krautrock-Bands ist das Experimentieren und Improvisieren eigen. 

Geschichte der Marschmusik

Mit der Marschmusik ist im Allgemeinen der Zweck verbunden, größere Menschenmengen beim Marschieren zu begleiten oder sie dazu zu animieren. Sie suggeriert durch ihren hämmernden Rhythmus unbedingt Bewegung, der sich kaum jemand entziehen kann. 

Geschichte der Popmusik

Die Popmusik ist die musikalische Unterhaltung, die von den meisten Menschen konsumiert wird. Sie wird von Jugendlichen wie auch von der älteren Generation gehört, die mit ihr groß wurde. Die Pop(uläre) Musik hat Wurzeln in vielen Musikgenres und streift diese in den verwendeten Elementen auch deutlich.

Geschichte der Punkmusik

Diese Stilrichtung der Rockmusik entstand in der Mitte der 1970er Jahre in New York und London als musikalischer Ausdruck der Subkultur des Punk. Nachdem der Punk-Rock Fuß gefasst hatte, entwickelten sich innerhalb des Genres noch andere Stilrichtungen, die ebenfalls eine eigene Subkultur hervorbrachten.

Geschichte der Neuen deutschen Welle

Die deutschsprachige Variante des Punk und New Wave kam 1976 auf und erlebte in den 1980er Jahren ihren kommerziellen Höhepunkt. Die NDW hatte eine große Bandbreite und stellt keinen einheitlichen Musikstil dar. Die namhaftesten Vertreter waren Nena, „Trio“ und Joachim Witt.


Geschichte des Raps

Als Teil der Hip-Hop-Kultur entstand der Rap, ein Sprechgesang, der eine Melodie nur andeutet. Heute hat sich der Rap längst von seinen Wurzeln gelöst und grenzt sich deutlich von der Hip-Hop-Musik ab, vor allem durch den Untergrund-Rap, der meistens polarisiert.

Geschichte des Reggaes

Diese Musikrichtung stammt aus Jamaika. Ihr bekanntester Vertreter ist Bob Marley. Er entstand Ende der 1960er Jahre und wurde von verschiedenen US-amerikanischen Musikstilen beeinflusst, die auf Jamaika im Radio empfangen wurden. Reggae gehört zu den bedeutendsten Richtungen populärer Musik. 

Geschichte der Rockmusik

Für die Musikstile, die sich seit dem Ende der 1960er Jahre entwickelten, wurde der Begriff Rockmusik zum Oberbegriff. Hier vermischt sich Rock’n’Roll mit Beat und Blues. Mittlerweile identifizieren sich viele Genres innerhalb der Rockmusik vor allem mit der Jugendkultur.  

Geschichte des Schlagers

Gesangstücke mit eingängiger Melodie und mehr oder minder „anspruchsvollem“ Text, die in deutscher Sprache gesungen werden, gehören zum Genre der Schlager. Sie entstanden in den 1920er Jahren aus populären Operettenmelodien und entwickelten sich mit Elementen der Popmusik weiter. 

Geschichte der Volksmusik

Oft nicht in Text und Noten überliefert, ist die Volksmusik die traditionelle Musik, die regional von einer Generation zur nächsten überliefert wurde. Heute wird sie in ihrer Begrifflichkeit mit volkstümlicher Musik und auch Schlagern vermischt und gehört teilweise zur modernen Unterhaltungsmusik. 
Weitere Infos:
Weitere Infos Die erfolgreichsten Alben
Weitere Infos Die Disco-Queens der 80er
Geschichte der Musik
Musik
Geschichte der Musik
Rock Hits
Erfolgreichsten Alben