Musikbiografien Schlagersängerinnen

Das Genre der Schlager hat immer wieder Neues zu bieten. Junge Sängerinnen kommen nach und erobern mit ihrer Stimme und auch mit ihrem Aussehen die Bühnen. Erfahrene Sängerinnen haben den Bonus der bewährten Langlebigkeit und sind aus der Szene nicht wegzudenken. Manche von ihnen haben inzwischen Kultstatus und finden auch im jungen Zuschauerpotential neue Fans.
Andrea Berg
Mit ihrem ganz eigenen Stil der Schlagerinterpretationen hat Andrea Berg die Herzen ihrer Fans erobert und die haben ihr dafür über all die Jahre die Treue gehalten. Immer wieder versteht es die Künstlerin, Hits zu platzieren, die gefühlvoll und eingängig sind.
Beatrice Egli
Die Schweizerin hatte die zehnte Staffel der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ zu ihrem erfolgreichen Sprungbrett gemacht und seither mehrere Erfolgsalben auf den Markt gebracht. Jugendliche Frische und Lieder, die das Potenzial zum Ohrwurm haben, zeichnen sie aus.
Connie Francis
In den 1950er und 1960er Jahren gehörte die US-amerikanische Pop- und Schlagersängerin italienischer Herkunft zu den Großen der Schlagerszene und landete so manchen Evergreen, der heute noch gern gehört wird. Sie ist auch heute noch als Live-Künstlerin aktiv.
Gitte Haenning
Sie stammt aus Dänemark und eroberte mit einem Hit mühelos ihr deutsches Publikum. Ob sie damals ihren Cowboy als Mann bekommen hat, ist Spekulation. Sicher ist aber, dass sie seither einen sicheren Platz als Schlagersängerin bei ihren deutschen Fans hat.
Helene Fischer
Ihre Ausstrahlung, ihre Stimme und ihre gefühlvollen Texte, die sie glaubhaft interpretiert, machen ihre Fans immer wieder „atemlos“. Die Künstlerin gewinnt mit ihrem Können das Publikum massenweise und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Marianne Rosenberg
Ihre Hits aus den 1970er und 1980er Jahren werden von ihrem Publikum genauso geliebt wie die neuen Songs der Popsängerin, die kontinuierlich mit Bühnenpräsenz und als Texterin überzeugen kann. Ihr letztes Album erschien im Jahr 2013.
Michelle
Viele werden die sympathische Sängerin in Erinnerung haben, weil sie 2001 für den Deutschland den achten Platz des Eurovision Song Contests holte. Dann kamen schwere Zeiten für die Künstlerin, von denen sie sich mit Musik und der Treue ihrer Fans erholt hat.
Mireille Mathieu
Ihre große Zeit begann in den 1960er Jahren und mancher Fan ist mit ihr älter geworden, ohne die französische Sängerin aus den Augen zu verlieren. Sie ist immer noch auf der Schlagerbühne aktiv und erfolgreich und verzaubert das Publikum mit ihrer besonderen Stimme.
Peggy March
Als die US-amerikanische Schlagersängerin in den 1960er Jahren auch mit deutschen Liedern ihr Publikum überzeugte, war ihr ein Platz in den Herzen der Fans sicher. Dass sie auch 2012 wieder ein englischsprachiges Album auf den Markt brachte, werden ihre Fans begeistert aufgenommen haben.
Veronika Fischer
Kultstatus hatte sie in der DDR und die Fans von damals halten ihr noch immer die Treue. Den bundesdeutschen Schlagermarkt konnte sie ebenfalls erobern, wenigsten einen Teil davon. Die anspruchsvollen Texte und das besondere Timbre ihrer Stimme überzeugt immer neue Zuhörer.
Wencke Myhre
Die Stimme aus Norwegen konnte sich hierzulande schon in den 1960er Jahren durchsetzen als die Sängerin ihre deutschen Titel vorstellte. Und die wurden zu Ohrwürmer und Erfolgshits. Nach vierzig Jahren Bühnenpräsenz wurde es erst 2014 etwas stiller um die Norwegerin.

Weitere bekannte Deutsche Schlagersängerinnen

Schlager CDs
Andrea Berg CDs
Connie Francis CDs
Helene Fischer
Michelle
Beatrice Egli CDs
Marianne Rosenberg
Mireille Mathieu
Wencke Myhre CDs
Schlagersänger