McDonald's – Gründung vor 75 Jahren

In der Riege der Schnellrestaurants ist McDonald's die umsatzstärkste Fast-Food-Kette weltweit. Diese Einrichtung, in der wohl jeder schon einmal einen Hamburger gegessen hat, blickt auf eine lange Geschichte zurück. Das erste McDonald's-Restaurant war am 15. Mai 1940 von den Brüdern Richard und Maurice McDonald in San Bernadino im US-Bundesstaat Kalifornien gegründet worden. Es hieß damals „Dick & McDonald – McDonald's Bar-B-Q“. Nach 1948 wurde das Restaurant bekannt, als die Brüder eine rationelle Art der Hamburger-Zubereitung einführten. Der Weg zu einer lukrativen Restaurant-Kette war damit vorgezeichnet und nahm eine Entwicklung, die dazu führte, dass ein Hamburger von McDonald's immer eine Alternative ist, egal, wo man sich auf der Welt befindet.
| McDonalds Historie |

 

Geschichte

 
Share |
Themen
Automobil Bildung
Charts Film
Literatur Mode
Möbel Musik
Politik Schmuck
Historische Werte
Geburtstagsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen
 
 
 

© 2008 /  2012  by www