Was war wann >> Archiv >> Todestage

 

2000. Todestag von Kaiser Augustus

Er ging als erster römischer Kaiser in die Geschichte ein – Augustus. Er kam aus einfachen Verhältnissen, schlug jedoch dank seiner verwandtschaftlichen Beziehungen eine große politische Laufbahn ein und schuf anstelle der neuen Republik eine Monarchie. Expansionspolitik und Frieden im eigenen Land prägten seine Herrschaftszeit. Am 19. August 2014 jährte sich sein Todestag zum 2000. Mal.
| Augustus Biografie | Könige und Kaiser | Heute vor 2000 Jahren |

Galileo Galilei

Physik, Philosophie, Mathematik und vor allem die Astronomie gehörten zu seinen Forschungsgebieten, die dem Italiener Galileo Galilei Ruhm, Anerkennung und die Inquisition einbrachten. Eine seiner herausragendsten Erkenntnisse, nämlich dass die Erde nicht der Mittelpunkt des Universums ist, gefiel der Kirche im 17. Jahrhundert gar nicht. Galilei rettete sein Leben, indem er seine Erkenntnisse vor der Inquisition widerrief. Der Hausarrest ermöglichte ihm danach wenigstens weiteres wissenschaftliches Arbeiten. Er starb, als er schon fast erblindet war. Sein Todestag jährt sich 2014 zum 450. Mal. 
| Galileo Galilei Biografie | Geschichte der Astronomie |

Geschichte

 
Share |
Themen
Automobil Bildung
Charts Film
Literatur Mode
Möbel Musik
Politik Schmuck
Historische Werte
Geburtstagsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen
 
 
 

© 2008 /  2012  by www