Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe S >> Ursula Strauss

 

Biografie Ursula Strauss Lebenslauf Lebensdaten

*25. April 1974 in Melk (Österreich)

Die österreichische Film-, TV- und Theaterschauspielerin Ursula Strauss hat ihren Beruf nach dem Abitur an der Schauspielschule des Wiener Volkstheaters gelernt. Erste Bühnenengagements führten sie unter anderem nach Klagenfurt, Kiel und Köln. Ihre erste Hauptrolle in einem Kinostreifen spielte sie 2003 in dem Episodenfilm „Böse Zungen“. Mit dem Filmdrama „Revance“, nominiert für den Auslandsoscar 2009, schaffte Strauss den Durchbruch. Nach etlichen TV-Gastauftritten übernahm sie den Dauerpart der Kommissarin Angelika Schnell in der Krimiserie „Schnell ermittelt“. Für ihre Leistung in dem Spielfilm „Vielleicht in einem anderen Leben“ wurde Ursula Strauss 2012 mit dem Österreichischen Filmpreis ausgezeichnet. Sie ist seit August 2014 verheiratet. Wenige Wochen nach der Eheschließung erlitt die Schauspielerin als Beifahrerin in einem Taxi bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen. 2016 begeisterte sie in dem TV-Zweiteiler „Das Sacher“ als Hotelchefin Anna Sacher. 


Ursula Strauss Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Ursula Strauss Homepage

Movies Ursula Strauss Filme

 
Ursula Strauss Bilder