Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe H >> Thomas Heinze

 

Biografie Thomas Heinze Lebenslauf Lebensdaten

*30. März 1964 in Berlin

Der deutsche Schauspieler Thomas Heinze erlernte sein Handwerk zwischen 1983 und 1986 an der Otto Falckenberg Schule – Fachakademie für darstellende Kunst der Landeshauptstadt München. Seine ersten Erfahrungen vor der Kamera machte er 1987 im ZDF-Zweiteiler „Kampf der Tiger“. 1991 wirkte Heinze in Volker Schlöndorffs vielfach ausgezeichneter Literaturverfilmung „Homo Faber“ nach dem gleichnamigen Roman von Max Frisch mit. Dem Kinopublikum ist er auch durch seine Zusammenarbeit mit dem Regisseur Sönke Worthmann unter anderen in den Filmen „Alleine unter Frauen“ und „Das Superweib“ bekannt. Seit 2008 verkörpert Heinze in der ZDF-Krimiserie „Marie Brand“ die Rolle des Polizeichefs Dr. Gustav Engler. Der dreifache Familienvater und Hobby-Rennfahrer ist mit der Radiomoderatorin Jacky Brown liiert. Das Paar lebt mit ihrem gemeinsamen Sohn Sam in Berlin. Insgesamt hat Heinze drei Kinder.


Thomas Heinze Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Thomas Heinze Homepage

Movies Thomas Heinze Filme

n.n.v.
Thomas Heinze Bilder