Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe A >> Mehmet Atesci

 

Biografie Mehmet Atesci Lebenslauf Lebensdaten

*1987 in Berlin

Der Schauspieler Mehmet Atesci wuchs in Berlin auf, wo er auch heute noch lebt. Im Jahr 2008 begann er sein Studium des Schauspiels an der Zürcher Hochschule der Künste, welches er 2013 mit dem Master erfolgreich abschloss. Bereits zu dieser Zeit stand er in „Batman Genesis“, „Raststätte oder sie machen es alle (wie Tiere)“ oder „Der Belagerungszustand“ erfolgreich auf der Bühne, weshalb er den Förderpreis der Armin Ziegler Stiftung und des Zürcher Theatervereins überreicht bekam. 2009 feierte Atesci sein Debüt als Filmschauspieler mit einer der Hauptrollen im Kinofilm „180˚ - Wenn die Welt plötzlich Kopf steht“. Darauf folgten weitere Hauptrollen in Filmen wie „Himbeersirup“ oder „Nachspielzeit“. Bereits seit 2013 ist Atesci festes Mitglied im Ensemble des Maxim-Gorki-Theaters in Berlin, zu sehen unter anderem in Stücken wie „Kleiner Mann – was nun?“, „Die Ungehaltenen“ oder „Wir Zöpfe“.


Mehmet Atesci Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Mehmet Atesci Homepage

Movies Mehmet Atesci Filme

 
Mehmet Atesci Bilder