Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe K >> Ercan Karacayli

 

Biografie Ercan Karacayli Lebenslauf Lebensdaten

*15. August 1967 in Istanbul (Türkei)

Der deutsch-türkische Schauspieler Ercan Karacayli erhielt seine Ausbildung Anfang der 90er Jahre an der Münchner Otto-Falckenberg-Schule. Seinen nationalen Durchbruch feierte der Akteur nach ersten Theaterengagements Anfang der 2000er mit der Rolle des Bülent Erdogan in der ARD-Vorabendserie „Marienhof“, in der er am ersten homosexuellen TV-Kuss zweier türkischer Männer beteiligt war. Ab dem folgenden Jahr spielte er in der Polizeiserie „München 7“ den Ahmed und wurde 2008 im TV-Film „Griechische Küsse“ als Polizist Alexis besetzt. Karacayli hatte dem Theater trotz seiner Fernseherfolge jedoch nicht den Rücken gekehrt, sondern stieß 2007 sogar zur Leitung des Münchner Theaters Halle 7 dazu, wo er unter anderem die Stücke „Nicht in den Mund“ und „Bier für Frauen“ inszenierte. Seine letzte größere TV-Rolle hatte Karacayli 2015 im Ludwigshafener Tatort „Die Sonne stirbt wie ein Tier“. Der Schauspieler und Regisseur lebt in München und ist Vater eines Sohnes.



Ercan Karacayli Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Ercan Karacayli Homepage

Movies Ercan Karacayli Filme

 
Ercan Karacayli Bilder