Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe K >> Christiane Krüger

 

Biografie Christiane Krüger Lebenslauf Lebensdaten

*8. September 1945 in Hamburg

Christiane Krüger ist eine deutsche Theater- und Filmschauspielerin, die bei Else Bongers die Schauspielkunst erlernte und ihr Debüt am Theater Koblenz gab. Es folgten Engagements am Residenztheater München, bei den Salzburger Festspielen und an den Münchner Kammerspielen. 1967 übernahm sie für ihren ersten Kinofilm („48 Stunden bis Acapulco“) die weibliche Hauptrolle. In den folgenden Jahrzehnten wirkte sie in mehreren Kinofilmen mit und arbeitete dabei mit namhaften Regisseuren wie Ken Hughes und Luc Besson zusammen. Ab 1970 war sie auch in zahlreichen Fernsehserien („Derrick“, „Der Alte“, „Tatort“ u. a.) und Fernsehfilmen („Der Graf von Monte Christo“, „No Sex“, „Family Affairs – Gier nach Glück“ u. a.) zu sehen. Krüger ist geschieden, hat einen Sohn und lebt in Bayern am Starnberger See.


Christiane Krüger Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Christiane Krüger Homepage

Movies Christiane Krüger Filme

 
Christiane Krüger Bilder