Was war wann >> Bands >> Steckbriefe J >> The Shondells

 

Biografie The Shondells Lebenslauf Lebensdaten

  • Herkunft: USA
  • Gründung: 1964
  • Genre: Bubblegum, Rock
  • Besetzung: (klassische Besetzung): Tommy James (Gesang, Gitarre), Eddie Gray (Gitarre), Mike Vale (E-Bass), Ronnie Rosman (Hammond-Orgel), Peter Lucia (gest. 1987, Schlagzeug)

Der US-amerikanische Musiker, Songwriter und Produzent Thomas Gregory Jackson (alias Tommy James) gründete bereits mit 12 Jahren in Niles (Michigan) seine erste Rockband „The Tomatoes“. Ein Jahr später änderte er den Bandnamen in „The Shondells“, benannt nach einem seiner Gitarren-Idole Troy Shondell. Ihr erster großer Hit „Hanky Panky“, vom gleichnamigen Debütalbum, erreichte in den USA Platz 1 der Charts. Danach folgten 12 weitere Top 40 Hits wie „I Think We're Alone Now“ (1967), „Mony Mony“ (1968) oder Crimson & Clover (1969), den u. a. Joan Jett und Prince coverten. 1970 widmete sich James seiner Solo Karriere und betätigte sich als Produzent und Songwriter. 2006 wurden „The Shondells“ in die Michigan Rock 'n' Roll Legends Hall of Fame gewählt. Seit 1981 ist Tommy James mit seiner Frau Lynda verheiratet, hat einen Sohn namens Brian und lebt in der Nähe von Cedar Grove, New Jersey.


Seiten The Shondells , Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle The Shondells Homepage

Videos The Shondells Filme

n.n.v.

The Shondells Bilder