Was war wann >> Bands >> Steckbriefe A >> Archies

 

Biografie Archies Lebenslauf Lebensdaten

  • Herkunft: USA
  • Gründung: 1968
  • Genre: Pop
  • Besetzung: Toni Wine (Sängerin), Ron Dante (Sänger), Ron Frangipane (Keyboards), Dave Appell (Gitarre), Chuck Rainey (Bass), Gary Chester (Schlagzeug)

„The Archies“ wurden ähnlich wie „The Monkees“ als Retortenband gegründet, die zur Unterstützung einer TV-Serie und umgekehrt als Vehikel für den Plattenverkauf künstlich aufgebaut wurde. Im Jahr 1968 wurden die Archies im Rahmen der Cartoon-Serie The Archies Show im amerikanischen Fernsehen entwickelt. Weder in der Show noch anderweitig sind die Musiker jemals öffentlich aufgetreten. Doch die inhaltlich eher banale Serie war ein enormer Publikumserfolg mit Einschaltquoten bis zu 75 %. Das machte auch die Archies bekannt. Die erste Single „Bang-Shang-A-Lang“ erschien gleichzeitig mit dem Start der Serie, erreichte allerdings nicht die erhofften Spitzenplätze in den Charts. Auch die dritte Single kam zunächst nicht über einen Achtungserfolg hinaus. „Sugar, Sugar“ wurde erst zum Millionenhit, als der Inhalt mit dem Konsum von Drogen in Verbindung gebracht wurde.


Archies Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Archies Homepage

Videos Archies Diskografie

n.n.v.
Archies Bilder