1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999
| Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

Chronik 1994 - Südafrika – das Ende der Apartheid

In Südafrika hatte der Kampf der Schwarzen zum Sieg geführt. In der am 27. April in Kraft tretenden Verfassung wurde das Ende der Apartheid besiegelt und allen Menschen, unabhängig von ihrer Hautfarbe und Rassenzugehörigkeit Gleichheit zugestanden und ebenfalls das Wahlrecht. Wenige Tage später wurde Nelson Mandela zum ersten schwarzen Präsident Südafrikas gewählt. Drei Jahre zuvor war er aus dem Gefängnis entlassen worden, in dem er seit 1964 eingesessen hatte wegen seines Kampfes um die Rechte schwarzer Mitbürger. 1993 war er mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet worden. In Schwarzafrika, das die Länder südlich der Sahara umfasst, machten die Stammeskämpfe der Tutsi und der Hutu Schlagzeilen. Bei diesem Völkermord, der als das Massaker von Nyarubuye in die Geschichte einging, ermordeten die Hutus etwa eine Million Tutsis.  Der Sport war gleich zu Beginn des Jahres von einem tragischen Ereignis überschattet. Ulrike Meier, die zweifache Weltmeisterin im Super-G, stürzte am 29. Januar in Garmisch-Partenkirchen bei der Kandahar-Abfahrt und starb an ihren Verletzungen. Tausende Zuschauer vor den Bildschirmen hatten den Unfall live miterleben müssen. Und bei der Formel-1 im italienischen Imola fanden der Rennfahrer Roland Ratzenberger während des Trainings und der dreifache Weltmeister Ayrton Senna während des Rennens den Tod.  Glorreich war hingegen die Verfilmung des Holocaust-Dramas „Schindlers Liste“ von Steven Spielberg. Der Film erhielt sieben Oscars.
<< Das war 1993

Das war 1995 >>

Am meisten gefragt... Deutschland 1994

Wer war 1994 Bundeskanzler?
Helmut Kohl war 1994 Bundeskanzler
Wer war 1994 Bundespräsident?
Richard von Weizsäcker war bis 30.Juni 1994 Bundespräsident
Roman Herzog war ab 1. Juli 1994 Bundespräsident
Wer war 1994 Präsident der Vereinigten Staaten?
1990 war Bill Clinton amerikanischer Präsident
Wer war 1994 deutscher Meister?
Der FC Bayern München wurde deutscher Meister 1994
Wer war 1994 Fußball-Weltmeister?
Brasilien wurde 1994 in Los Angeles Fussballweltmeister
Wer war 1994 Formel 1 Weltmeister?
Michael Schumacher war mit Benetton-Ford Formel 1 Weltmeister 1994
Wer gewann 1994 den Eurovision Song Contest?
Norwegen gewann mit Secret Garden und „Nocturne" den Eurovision Song Contest 1994

Wichtige Ereignisse 1994 & Schlagzeilen 1994


Januar 1994

Der Januar 1994
1. Januar
Im spanischen Barcelona wurde das historische Opernhaus „Gran Teatre del Liceu“ durch einen Brand zerstört.
2. Januar
Im Südosten der Türkei überfielen Mitglieder der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK einen Bus. Sie erschossen acht Insassen.
3. Januar
Nach dem Start in Richtung Moskau stürzte eine Tupolew Tu-154 der russischen Fluggesellschaft Baikal-Air wegen Triebwerksproblemen ab. Bei dem Unglück kamen alle 125 Menschen, die an Bord gewesen waren, ums Leben. Zudem starb eine Person am Boden durch den Absturz.
Alle Ereignisse im Januar 1994

Februar 1994

Der Februar 1994
1. Februar
Der ecuadorianische Politiker und Jurist José Ayala Lasso (*1932) und UN-Botschafter von Ecuador wurde der erste UN-Hochkommissar für Menschenrechte.
2.Februar
Die Ministerpräsidentin der Türkei, Tansu Ciller (*1946) und ihre Amtskollegin aus Pakistan, Benazir Bhutto (*1953), kamen aus Solidarität mit den bosnischen Muslimen zu einem Kurzbesuch in die bosnische Hauptstadt Sarajewo.
3. Februar
Die US-Raumfähre „Discovery“ startete vom Kennedy Space Center zur Space Shuttle-Mission STS-60. An Bord befand sich zum ersten Mal mit Sergej Konstantinowitsch Krikaljow (*1958) auch ein russischer Raumfahrer.  .
Alle Ereignisse im Februar 1994

März 1994

Der März 1994
1. März
Zwischen Deutschland und Ungarn wurde ein Kulturabkommen geschlossen.
2. März
Eine erste Anwendungsstrecke der Magnetschwebebahn Transrapid zwischen Hamburg und Berlin wurde vom Bundeskabinette beschlossen.
3. März
Die Möglichkeiten zur Annahme einer Verfassungsbeschwerde wurden vom Bundesverfassungsgericht (BVG) eingeschränkt. Künftig müsste „grundsätzliche verfassungsrechtliche Bedeutung“ vorliegen, damit die Verfassungsrichter aktiv werden.
Alle Ereignisse im März 1994

April 1994

Der April 1994
1. April
Ungarn stellte einen Antrag, als neues Mitglied der Europäischen Union beitreten zu dürfen.
2. April
Bis zum Jahr 2004 wurde der Vorsitzende der rechtsradikalen Liberal-Demokratischen Partei Russlands, Wladimir Schirinowski (*1946) in seinem Amt bestätigt.
3. April
Nach drei Finalsiegen über die Düsseldorfer EG wurde der EC Hedos München zum ersten Mal Deutscher Eishockeymeister.
Alle Ereignisse im April 1994

Mai 1994

Der Mai 1994
1. Mai
In Folge eines schweren Unfalls beim Grand Prix von San Marino erlag der brasilianische Formel-1-Pilot Ayrton Senna (1960-1994) seinen Verletzungen. Senna war am 21. März 1960 in Sao Paulo geboren worden.
2. Mai
Der Bundesvorstand der FDP sprach sich mehrheitlich für die Fortführung der Koalition mit der CDU/CSU nach den Bundestagswahlen aus.
3. Mai
In den Niederlanden verlor die Regierungskoalition aus Christdemokraten und Sozialdemokraten ihre absolute Mehrheit bei den Parlamentswahlen.
Alle Ereignisse im Mai 1994

Juni 1994

Der Juni 1994
1. Juni
In Brüssel unterzeichnete Kirgisistan das NATO-Partnerabkommen für den Frieden, „Partnership for Peace“ (PfP).
2. Juni
Auf Java forderte ein Erdbeben der Stärke 7,8 mindestens 277 Menschenleben.
3. Juni
In Panama begannen die USA mit dem Truppenabzug, der 1977 vereinbart worden war. Er soll bis Ende des Jahres 1999 von den US-Streitkäften abgeschlossen sein.
Alle Ereignisse im Juni 1994

Juli 1994

Der Juli 1994
1. Juli
Als erster gewählter Bundespräsident für das wiedervereinte Deutschland trat Roman Herzog (*1934) nach der Vereidigung im Reichstagsgebäude sein Amt an.
2. Juli
Mit einem Kompromiss wurde der am 7. April begonnene Tarifstreit bei der Post beigelegt. Die sozialen Besitzstände für die Bediensteten sollten gewahrt werden.
3. Juli
Der siebenmonatige Tarifstreit wurde vom Bundesverband Druck und der IG Metall erfolgreich beendet. Die etwa 250.000 Beschäftigten des Druckgewerbes erhielten 1994 und 1995 jeweils 2 Prozent mehr Lohn und Gehalt.
Alle Ereignisse im Juli 1994

August 1994

Der August 1994
1. August
Die private Arbeitsvermittlung ohne regionale Beschränkung war nach dem neuen Beschäftigungsförderungsgesetz zugelassen. Damit war das bisherige Monopol der Bundesanstalt für Arbeit abgeschafft.
2. August
In einem Fernsehinterview regte Bundeskanzler Helmut Kohl (*1930) an, ein deutsches Hilfskorps für Katastropheneinsätze einzurichten. Dort sollten auch Zivildienstleistende Dienst verrichten können.
3. August
In Algier kamen fünf Franzosen bei einem Bombenanschlag muslimischer Extremisten auf eine französische Wohnsiedlung ums Leben.
Alle Ereignisse im August 1994

September 1994

Der September 1994
1. September
Von der CDU/CSU-Bundestagsfraktion wurde ein Thesenpapier vorgelegt, das auf die Bildung eines „Kerneuropas“ abzielt aus Deutschland, Frankreich und den Benelux-Ländern.
2. September
In Bulgarien trat Ministerpräsident Ljuben Berow (1925-2006) von seinem Amt zurück.
3. September
Der deutsche Fußballer Jürgen Klinsmann (*1964) wurde den Sportjournalisten der Bundesrepublik mit 211 von 772 Stimmen zum „Fußballer des Jahres“ gewählt.
Alle Ereignisse im September 1994

Oktober 1994

Der Oktober 1994
1. Oktober
Im pazifischen Inselstaat Kiribati wurde Teburoro Tito (*1953) Staatspräsident des Landes.
2. Oktober
In der britischen Boulevard-Presse enthüllte der Offizier James Hewitt (*1958) Einzelheiten über seine Beziehung mit Prinzessin Diana (1961-1997), deren ehemaliger Reitlehrer er gewesen war. Die Romanze mit der von ihrem Ehemann, dem britischen Thronfolger Prinz Charles (*1948), getrennt lebenden Prinzessin hatte fünf Jahre gedauert.
3. Oktober
In Brasilien gewann der sozialdemokratische Politiker Fernando Henrique Cardoso (*1931), der marktwirtschaftlich ausgerichtet war, die Präsidentschaftswahlen.
Alle Ereignisse im Oktober 1994

November 1994

Der November 1994
1. November
Unweit der Stadt Driedorf (Hessen) verhaftete die Polizei zwei Geiselgangster, die ausgebrochen waren.
2. November
In Oberägypten kam es durch heftige Wolkenbrüche zu Überflutungen. Durch das Unwetter verloren mehr als 550 Menschen ihr Leben.
3. November
In den südamerikanischen Ländern Bolivien, Paraguay und Brasilien war eine totale Sonnenfinsternis zu beobachten.
Alle Ereignisse im November 1994

Dezember 1994

Der Dezember 1994
1. Dezember
In der französischen Hauptstadt Paris forderte UNO-Generalsekretär Boutros Boutros-Ghali (*1922) zum Thema Aids die Ausrufung des Notstands.
2. Dezember
Erstmals im Bundesgebiet wurde in Frankfurt am Main für Heroinsüchtige ein Fixerraum eingerichtet.
3. Dezember
Zu ihren neuen Vorstandsprechern wählte die Bundesversammlung von Bündnis90/Grüne Jürgen Trittin (*1954) und Krista Sager (*1963).
Alle Ereignisse im Dezember 1994
Die Geschenkidee
Das ideale Geschenk. Eine Zeitung von 1994. Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Als Geschenk eine original historische Tageszeitung oder Illustrierte z.B. als Geburtstagszeitung zum Geburtstag oder Hochzeitszeitung zur goldenen Hochzeit. Zeitschriften von 1951.
Originalzeitung 1994

Die beliebtesten Vornamen im Jahre 1994

Mädchennamen:
Laura, Anna, Lisa, Lena, Julia, Marie, Annika, Jacqueline, Sarah, Vanessa, Jenny, Jana, Franziska
Jungennamen:

Jan, Alexander, Phillip, Tim, Lukas, Dennis, Felix, Kevin, Daniel, Fabian, Sebastian, Florian Bedeutung der Vornamen
Die beliebtesten Vornamen, von ausgefallen bis beliebt. Vornamenlexikon

Nobelpreise 1994 Nobelpreisträger

Nobelpreis Physik: Bertram N. Brockhouse und Clifford Shull
Nobelpreis Chemie: George A. Olah
Nobelpreis Medizin: Alfred G. Gilman und Martin Rodbell
Nobelpreis Literatur: Kenzaburo Oe
Friedensnobelpreis: Yassir Arafat, Shimon Peres und Yitzhak Rabin
Wirtschaftswissenschaft: Reinhard Selten, John F. Nash, John Harsanyi

Nachrichten 1994 in der Presse

 ...... >>>

Werbung 1994 Reklame

Bücher und Informationen zum Jahrgang 1994
Wir vom Jahrgang 1994: Kindheit und Jugend Info
Das war 1994 (Stern-Jahrbuch) Info
Geburtstagskarte 1994 mit Video-CD Jahreschronik Info
Die Eichsfelder Kanonenbahn 1880-1994 und der Bahnhof Küllstedt Info
Heinz Rühmann 1902-1994: Der Schauspieler und sein Jahrhundert Info
Nach Sibirien verbannt: Als Jude von Czernowitz nach Stalinka 1941 - 1994 Info
Jahrgangs-Quiz 1994. Unsere Kindheit und Jugend Info
1994. Süddeutsche Zeitung WM-Bibliothek Info
Filmchronik 1994 - Die Filme von 1994 Info

<< Das geschah 1993

Das geschah 1995 >>

Was passierte 1994
Autojahr 1994
Charts 1994
Filmjahr 1994
Literaturjahr 1994
Modejahr 1994
Musikjahr 1994
Politjahr 1994
Sportjahr 1994
Geburtstage 1994
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Benzinpreis 1994
Normal 77,3
Super 86,5
Diesel 58,5
Heizölpreis 1994
0,32
Goldpreis 1994
387,00 $/oz
Mehrwertsteuer
15%
Monatslohn 1995
1405 Euro/Monat
Sonstiges
Vornamen 1994
Nobelpreise 1994
Geschenkideen
Originalzeitung 1990
Jahrgangswein 1990
Chronik 1994: Das war 1994
Chronik 1994

Günstige Abendkleider bei Bridesire