1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999

Chronik 1992 - Honecker in Haft – Europäische Union im Werden

Zu Beginn des Jahres, am 7. Februar, wurde mit dem Maastrichter Vertrag die Europäische Union endgültig Realität, deren Anfänge in den 1950er Jahren liegen. Der Vertrag sollte im kommenden Jahr in Kraft treten.  Im selben Monat sah sich der UN-Sicherheitsrat gezwungen, in die Kämpfe einzugreifen, die im auseinanderbrechenden Jugoslawien eskalierten.  Eine moderne Veränderung ganz anderer Art vollzog sich in Spanien. Dort widerrief König Juan Carlos I. das Alhambra-Edikt, einen Erlass, der eine beispiellose Vertreibung von Juden beinhaltete, sofern sie nicht zum christlichen Glauben übergetreten waren. Dieser Erlass stammte aus dem Jahr 1492 und war mehr als überholt, zumal die Juden in Spanien vor dem Edikt integrativ und angesehen in Spanien gelebt hatten. Nun, 500 Jahre später, war diese Bestimmung endgültig außer Kraft gesetzt worden.  Schlagzeilen machte in dem Jahr auch die Rückkehr des einstigen DDR-Staatschefs Erich Honecker, der in Moskau Zuflucht in der dortigen chilenischen Botschaft gesucht hatte. Auf dem Berliner Flughafen wurde er bei seiner Ankunft verhaftet.  Der Ostteil Deutschlands war nach der Wende durchaus nicht in eine blühende Landschaft verwandelt worden. Die soziale Stimmung war angespannt und bildete einen gefährlichen Nährboden für rechtsradikale Kräfte, was sich im August in Pogromen gegen Asylbewerber in Rostock zeigte. Mölln erwarb sich etwas später einen ebensolchen, negativen Ruhm.  Und in den USA wurde Bill Clinton zum Präsidenten gewählt.
<< Das war 1991

Das war 1993 >>

Am meisten gefragt...
Wer war 1992 Bundeskanzler?
Helmut Kohl war 1992 Bundeskanzler
Wer war 1992 Bundespräsident?
Richard von Weizsäcker war Bundespräsident 1992
Wer war 1992 Präsident der Vereinigten Staaten?
1992 war George H. W. Bush amerikanischer Präsident
Wer war 1992 deutscher Meister?
Der VfB Stuttgart war deutscher Meister 1992
Wer war 1992 Fußball-Europameister?
Dänemark wurde 1992 in Schweden Fussball Europameister
Wer war 1992 Formel 1 Weltmeister?
Nigel Mansell war mit Williams-Renault Formel 1 Weltmeister 1992
Wichtige Ereignisse 1992 & Schlagzeilen 1992
Januar 1992
1. Januar
Schweiz 1992 – Bundespräsident der Schweiz wurde René Felber.
1. Januar
BRD 1992 – In Deutschland wurde das Gesetz über die Stasi-Unterlagen wirksam.
1. Januar
UNO 1992 – Neuer Generalsekretär der UNO wurde Boutros Boutros-Ghali.
2. Januar
Russland 1992 – Die Preisbindungen für die meisten Güter wurden in Aserbaidschan, Moldawien, der Ukraine und Russland aufgehoben.
3. Januar
Serbien/Kroatien 1992 – Zwischen Serbien und Kroatien trat ein Waffenstillstand in Kraft.
9. Januar
Bosnien und Herzegowina 1992 – Bosnien und Herzegowina rief sich als Republik aus.
12. Januar
Bulgarien 1992 – In Bulgarien wurde Schelju Schelew erneut zum Staatspräsidenten gewählt.
15. Januar
BRD/Slowenien 1992 – Zwischen Slowenien und der Bundesrepublik wurden diplomatische Beziehungen aufgenommen.
15. Januar
EG 1992 – Die Länder der Europäischen Gemeinschaft erkannten Slowenien und Kroatien an.
19. Januar
BRD/Kroatien 1992 – Zu Kroatien trat die BRD in diplomatische Beziehungen.
30. Januar
OSZE 1992 – Neues Mitglied in der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) wurde Kasachstan.
Februar 1992
3. Februar
BRD/Kirgisistan 1992 – Deutschland und Kirgisistan nahmen diplomatische Beziehungen zueinander auf.
4. Februar
Venezuela 1992 – In Venezuela wurde ein Putsch versucht.
6. Februar
Ungarn/BRD 1992 – Deutschland und Ungarn schlossen einen Nachbarschaftsvertrag miteinander ab.
7. Februar
EU 1992 – Die Außen- und Finanzministern der Mitgliedsstaaten unterzeichneten in Maastricht den Vertrag über die Europäische Union.
8. Februar
Olympiade 1992 – Im französischen Albertville begannen die XVI. Olympischen Winterspiele. Sie dauerten bis zum 23. Februar 1992.
9. Februar
Basketball 1992 – Das 42. NBA Allstar-Game fand in Orlando (US-Bundesstaat Florida) unter Teilnahme des an AIDS erkrankten Magic Johnson statt, der MVP wurde.
12. Februar
Mongolei 1992 – In der Mongolei wurde eine neue Verfassung wirksam, die nun eine demokratische war.
12. Februar
UNO 1992 – In Kroatien wurden Friedenstruppen der UNO stationiert.
19. Februar
Musik 1992 – Am Shubert Theater in New York wurde das Musical „Crazy for You“ von George Gershwin uraufgeführt.
27. Februar
USA 1992 – In Miami (US-Bundesstaat Florida) kam es durch Beamte des FBI zur Verhaftung des österreichischen Schriftstellers und Kriminellen Jack Unterweger, der wegen des Verdachts mehrfach begangener Morde gesucht worden war.

März 1992

2. März
UNO 1992 – Neue Mitglieder in der UNO wurden Armenien, Turkmenistan, Usbekistan, San Marino, Moldawien, Kasachstan, Kirgisistan und Aserbaidschan.
4. März
Aschermittwoch 1992
5. März
Georgien 1992 – Ein Staatsrat wurde in Georgien gebildet unter dem Vorsitz von Eduard Schewardnadse.
6. März
Aserbaidschan 1992 – In Aserbaidschan trat Präsident Ayaz Mütallibov.
6. März
Ostseerat 1992 – Der Ostseerat wurde von den Ostseeanrainerstaaten gegründet.
12. März
Mauritius 1992 – Die Republik Mauritius wurde ausgerufen.
13. März
Burundi 1992 – In Burundi wurde eine neue Verfassung verkündet.
13. März
Türkei 1992 – In der türkischen Region Erzincan kamen bei einem Erdbeben etwa 650 Menschen ums Leben.
18. März
Musik 1992 – In München wurde die Oper „Eréndira“ von Violeta Dinescu uraufgeführt.
18. März
Microsoft 1992 – Die Computer-Firma brachte Windows 3.1 heraus.
18. März
Finnland 1992 – Das finnische Parlament entschied sich für den Beitritt zur Europäischen Union (EU). Die EU-Mitgliedschaft wurde auch von Norwegen beantragt.
22. März
OSZE 1992 – Neues Mitglied in der OSZE wurde Kroatien.
24. März
OSZE 1992 – Neue Mitglieder der OSZE wurden Georgien und Slowenien.
April 1992
1. April
TV 1992 – Der Fernsehsender DW-TV nahm seinen Sendbetrieb auf.
1. April
Spanien 1992 – Das Alhambra-Edikt von 1492 wurde von Juan Carlos I. widerrufen.
4. April
Kirche 1992 – Die erste evangelisch-lutherische Bischöfin der Welt, Maria Jepsen, wurde in Hamburg gewählt.
5. April
Peru 1992 – In Peru führte Staatspräsident Alberto Fujimori einen Eigenputsch durch. Es kam zur Parlaments-Auflösung und zur Verfassungs-Suspendierung.
6. April
Bosnien und Herzegowina 1992 – Die USA und die Europäische Union (EU) erkannten die Republik Bosnien und Herzegowina an.
10. April
BRD 1992 – Zum letzten Mal wurde um 7:30 Uhr eine Rakete des Typs MMR06-M auf dem ehemaligen NVA-Übungsplatz Zingst gestartet. Insgesamt waren seit Oktober 1988 zu Messungen der Windgeschwindigkeiten und der Temperatur in der Hochatmosphäre von Zingst 62 dieser Flugkörper gestartet worden.
13. April
BRD/Niederlande 1992 – Weite Teile des Niederrheingebietes wurden durch ein schweres Erdbeben beschädigt.
17. April
KARFREITAG
17. April
OSZE 1992 – Neues Mitglied der OSZE wurde Armenien.
18. April
Mauretanien 1992 – Staatspräsident in Mauretanien wurde Maaouya Ould Sid’ Ahmed Taya.
19. April
OSTERN 1992
20. April
Musik 1992 – Im Londoner Wembley-Stadion fand das Freddie Mercury Tribute Concert for Aids Awareness statt.
21. April
Musik 1992 – Der erste Bravo Hits-Sampler kam heraus.
22. April
Slowenien 1992 – Ministerpräsident in Slowenien wurde Dr. Janez Drnovsek.
22. April
Mexiko 1992 – Mehr als 200 Menschen starben in der zweitgrößten mexikanischen Stadt Guadalajara bei einer Reihe von Gasexplosionen. Tausende Menschen wurden verletzt. Entlang einer acht Kilometer langen Linie entstanden sehr große Schäden. Die durch ein Leck in einer Benzinleitung in die Kanalisation gelangten Gasdämpfe waren die Ursache der Katastrophe.
23. April
Myanmar 1992 – Staatsoberhaupt in Myanmar wurde General Than Shwe.
26. April
Mazedonien 1992 – Der serbisch-jugoslawische Dinar als Zahlungsmittel wurde in Mazedonien abgeschafft.
29. April
USA 1992 – Mehr als 50 Menschen kamen bei gewalttätigen Rassenunruhen ums Leben, die in Los Angeles (US-Bundesstaat Kalifornien) ausgebrochen waren und sechs Tage lang anhielten.
Mai 1992
5. Mai
Bulgarien 1992 – Als neues Mitglied des Europarates aufgenommen wurde Bulgarien.
5. Mai
IWF 1992 – Mitglied im Internationalen Währungsfond (IWF) wurde Georgien.
7. Mai
WHO 1992 – Neues Mitglied in der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wurde Slowenien.
16. Mai
Fußball 1992 – Deutscher Fußballmeister wurde der VfB Stuttgart.
17. Mai
BRD 1992 – Aus Altersgründen trat Hans-Dietrich Genscher mit 18 Amtsjahren zurück.
17. Mai
München 1992 – Im Erdinger Moos bei München nahm der Flughafen „Franz Joseph Strauß“ seinen Betrieb auf.
18. Mai
Turkmenistan 1992 – Eine neue Verfassung wurde in Turkmenistan wirksam.
22. Mai
UNESCO 1992 – Neues Mitglied der UNESCO wurde Kasachstan.
22. Mai
UNO 1992 – Neue Mitglieder der UNO wurden die beiden Länder Kroatien und Bosnien und Herzegowina.
23. Mai
Fußball 1992 – Als Zweitligist deutscher Pokalsieger wurde Hannover 96.
24. Mai
Österreich 1992 – Die Wahl zum österreichischen Bundespräsidenten gewann Thomas Klestil.
24. Mai
Ägypten/BRD 1992 – Ein Abkommen über die Reduzierung und Restrukturierung der Auslandsschulden schloss Deutschland mit Ägypten ab.
27. Mai
UNESCO 1992 – Mitglieder der UNESCO wurden die Republik Moldau und Slowenien.
28. Mai
IWF 1992 – Dem Internationalen Währungsfonds (IWF) trat Armenien bei.
30. Mai
BRD/Frankreich 1992 – Der deutsch-französische TV-Sender ARTE nahm seinen Sendebetrieb auf.
30. Mai
BRD 1992 – In Meckenheim (Nordrhein-Westfalen) starb der ehemalige Bundespräsident Karl Carstens.
Juni 1992
1. Juni
UNESCO 1992 – Neues Mitglied der UNESCO wurde Kroatien.
2. Juni
UNESCO 1992 – Kirgisistan wurde als Mitglied in die UNESCO aufgenommen.
3. Juni
UNESCO 1992 – Neues Mitglied der UNESCO wurde Aserbaidschan.
3. Juni
Brasilien 1992 – In Rio de Janeiro hatte die Konferenz der Vereinten Nationen über Umwelt und Entwicklung begonnen. Sie dauerte bis zum 14. Juni.
5. Juni
Albanien 1992 – Der NATO-Kooperationsrat nahm Albanien auf.
7. Juni
Pfingsten 1992
7. Juni
Aserbaidschan 1992 – Präsident in Aserbaidschan wurde Bülfaz Elcibay.
9. Juni
UNESCO 1992 – Neues Mitglied der UNESCO wurde Armenien.
10. Juni
Fußball 1992 – Das Finale der Fußball-Europameisterschaft in Schweden gewann mit einem 2:0 gegen Deutschland die Mannschaft aus Dänemark.
15. Juni
Burkina Faso 1992 – Neuer Regierungschef von Burkina Faso wurde Youssouf Ouédraogo.
17. Juni
BRD 1992 – In Leipzig wurde Freie Akademie der Künste gegründet.
19. Juni
Armenien 1992 – Neues Mitglied der Weltbank wurde Armenien.
19. Juni
Boxen 1992 – Im Caesars Palace in Las Vegas (US-Bundesstaat Las Vegas) gewann Evander Holyfield seinen Schwergewichtsboxkampf und Weltmeistertitel durch einen Sieg nach Punkten gegen Larry Holmes.
20. Juni
Estland 1992 – Die Landeswährung „Krone“ wurde in Estland eingeführt.
20. Juni
Paraguay 1992 – In Paraguay wurde eine neue, eine demokratische Verfassung wirksam.
24. Juni
Georgien/Ossetien 1992 – Zwischen Georgien und Ossetien war ein Waffenstillstand eingetreten.
25. Juni
Rumänien 1992 – Das Bosporuskommuniqué wurde in Rumänien unterzeichnet.
27. Juni
Großbritannien 1992 – Die erste Europride wurde in London veranstaltet.
28. Juni
Mongolei 1992 – In der Mongolei fanden erstmals demokratische Wahlen statt.
Juli 1992
2. Juli
USA 1992 – Alle taktischen Atomwaffen waren aus Europa abgezogen worden. Das teilten die USA mit.
3. Juli
Estland 1992 – In Estland wurde eine neue Verfassung wirksam.
4. Juli
Kirgisistan/BRD 1992 – Zwischen Kirgisistan und der BRD wurde eine Grundsatzerklärung unterzeichnet.
9. Juli
OSZE 1992 – In der finnischen Hauptstadt Helsinki fand das OSZE-Gipfeltreffen statt.
14. Juli
Schweden/BRD 1992 – Zwischen der Bundesrepublik und Schweden war ein Abkommen auf dem Gebiet der Rechts- und Amtshilfe abgeschlossen worden.
15. Juli
IWF 1992 – Mitglied im Internationalen Währungsfonds (IWF) wurde Kasachstan.
19. Juli
Tennis 1992 – Im Frankfurter Waldstadion gewann Deutschland mit Steffi Graf und Anke Huber gegen Spanien das Fed-Cup-Finale.
21. Juli
Russland/Republik Moldau 1992 – Russland und die Republik Moldau vereinbarten eine Friedensregelung.
23. Juli
Abchasien 1992 – Abchasien erklärte sich unabhängig.
23. Juli
BRD/Dominikanische Republik 1992 – Zwischen der Dominikanischen Republik und der BRD wurde ein Luftverkehrsabkommen geschlossen.
24. Juli
Kasachstan 1992 – Mitglied bei der Weltbank wurde Kasachstan.
25. Juli
Olympiade 1992 – In Barcelona (Spanien) begannen die XXV. Olympischen Sommerspiele. Sie dauerten bis zum 9. August.
29. Juli
Chile/Moskau/BRD 1992 – Aus der Zuflucht in der chilenischen Botschaft in Moskau kehrte der frühere DDR-Staatschef Erich Honecker zurück. Gegen ihn lag ein Haftbefehl vor. Er wurde auf dem Flughafen bei seiner Ankunft verhaftet.
31. Juli
UNO 1992 – Neues Mitglied der UNO wurde Geogien.
31. Juli
Nepal 1992 – Kurz vor der Landung in Kathmandu (Nepal) verunglückte ein aus Bangkok (Thailand) kommender Airbus A310 der Thai Airways. Die Maschine prallte gegen einen Berg beim zweiten Anflug. Alle 113 Menschen an Bord kamen ums Leben.
31. Juli
China 1992 – Etwa 600 Meter nach dem Start in Nanjing stürzte eine Jakowlew Jak-42 der China General Aviation ab. Es konnten 16 Menschen gerettet werden, 108 Menschen kamen ums Leben.
August 1992
12. August
Nepal/BRD 1992 – Zwischen der BRD und Nepal wurde ein Kulturabkommen geschlossen, das am 6. September 1993 in Kraft trat.
14. August
Georgien/Abchasien 1992 – Der Krieg zwischen Georgien und Abchasien begann.
14. August
BRD/UNO 1992 – Zu einer halbjährigen Friedensmission der UNO wurden auf Beschluss der Bundesregierung 15 Beamte des BGS in die Westsahara entsandt.
22. August
BRD 1992 – Im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen wurden von mehr als 1.000 meist jugendlichen Rechtsradikalen Pogrome in der Zentralen Anlaufstelle für Asylbewerber durchgeführt. Die Ausschreitungen dauerten bis zum 26. August.
24. August
BRD 1992 – Unter dem Beifall von erwachsenen Sympathisanten zündeten rechtsextreme Jugendliche einen größtenteils von Vietnamesen bewohnten Rostocker Wohnblock an.
25. August
Bosnien-Herzegowina 1992 – Von der serbischen Armee wurde die Nationalbibliothek in der Hauptstadt von Bosnien-Herzegowina beschossen, die daraufhin in Brand geriet. Mehr als 2 Millionen Bücher und Dokumente verbrannten in den Flammen.
27. August
BRD 1992 – Nach 43 Jahren ihres wöchentlichen Erscheinens stellte die deutsche Illustrierte „Quick“ ihre Publikation ein.
30. August
Autorennen 1992 – Bei der Formel 1 konnte Michael Schumacher im belgischen Spa seinen ersten Sieg erringen.
September 1992
1. September
BRD 1992 - Seinen Dienst im Museum Auschwitz-Birkenau trat der erste österreichische Gedenkdiener an.
3. September
Musik 1992 – Im Theater an der Wien wurde das Musical „Elisabeth“ uraufgeführt.
4. September
BRD/Oman 1992 – In Bonn kam es zur Gründung der Deutsch-Omanischen Gesellschaft.
12. September
Madagaskar 1992 – Die neue Verfassung von Madagaskar wurde akzeptiert.
20. September
Estland 1992 – In Estland fanden Parlaments- und Präsidentschaftswahlen statt.
25. September
Österreich 1992 – Vertreter belasteter Städte trafen sich in Braunau am Inn bei den 1. Braunauer-Zeitgeschichte-Tagen.
26. September
Nigeria 1992 – Kurz nach dem Start in Lagos kam es zum Absturz eines nigerianischen Militärtransporters vom Typ Lockheed C-130 wegen Triebwerksausfall. Alle 163 Soldaten kamen ums Leben.
27. September
Vatikan 1992 – Papst Johannes Paul II. sprach Leonie Aviat selig.
28. September
Nepal 1992 – Etwa 20 Kilometer südlich des Flughafens von Kathmandu kamen alle 167 Menschen ums Leben, als ein Airbus A300 der Pakistan International Airlines gegen einen Berg geprallt war.
29. September
Angola 1992 – In Angola wurden Parlaments- und Präsidentschaftswahlen durchgeführt.
30. September
Deutschland/Bolivien 1992 – Deutschland und Bolivien schlossen ein Doppelbesteuerungsabkommen ab.
Oktober 1992
2. Oktober
Brasilien 1992 – Es kamen 111 Menschen ums Leben bei einem Aufstand im Gefängnis Carandiru.
4. Oktober
Erntedankfest 1992
4. Oktober
Niederlande 1992 – In der Nähe von Amsterdam stürzte eine Frachtmaschine der El Al ab. Es kamen 50 Menschen ums Leben. Beladen war die Maschine mit Waffen und einem Stoff, der zur Nervengasherstellung verwendet werden konnte.
5. Oktober
Estland 1992 – Staatspräsident von Estland wurde Lennart Meri.
5. Oktober
Kuwait 1992 – In Kuwait wurden Wahlen zur Nationalversammlung abgehalten.
7. Oktober
UNESCO 1992 – Neues Mitglied der UNESCO wurde Georgien.
8. Oktober
Spanien 1992 – In der spanischen Hauptstadt Madrid öffnet das Museo Thyssen-Bornemisza seine Pforten.
11. Oktober
Georgien 1992 – Staatspräsident des Landes wurde Eduard Schewardnadse.
12. Oktober
Ägypten 1992 – In der ägyptischen Hauptstadt kamen bei einem schweren Erdbeben etwa 600 Menschen ums Leben.
14. Oktober
Togo 1992 – Das westafrikanische Land Togo gab sich eine neue Verfassung.
19. Oktober
BRD 1992 – Die Bundestagsabgeordneten Petra Kelly und Gert Bastian von den Grünen fand man tot auf.
25. Oktober
Litauen 1992 – In Litauen wurden Parlamentswahlen durchgeführt. Das Land nahm eine neue Verfassung an.
29. Oktober
Deutschland/Nicaragua 1992 – Deutschland und Nicaragua schlossen ein Kulturabkommen miteinander ab, das am 25. Januar 1999 in Kraft trat.
November 1992
3. November
USA 1992 – In den Vereinigten Staaten gewann Bill Clinton die Präsidentschaftswahl.
13. November
Boxen 1992 – Im Thomas & Mack Center in Las Vegas (US-Bundesstaat Nevada) gewann Riddick Bowe seinen Schwergewichtsboxkampf und Weltmeistertitel durch Sieg nach Punkten gegen Evander Holyfield.
23. November
BRD 1992 – Zwei türkische Frauen und ein zehnjähriges Mädchen kamen bei einem Brandanschlag in Mölln ums Leben.
24. November
China 1992 – Etwa 20 Kilometer vor dem Ziel am Flughafen von Guilin stürzte eine aus Guangzhou kommende Boeing 737 der China Southern Airlines ab. Alle 141 Menschen an Bord kamen ums Leben.
26. November
Österreich 1992 – In der Wiener Hofburg war es zu einem Großbrand gekommen.
27. November
Venezuela 1992 – In Venezuela war ein Putsch versucht worden.
Dezember 1992
3. Dezember
Spanien 1992 – Nahe der spanischen Stadt A Coruña lief bei Sturm der griechische Öltanker „Aegean Sea“ auf Grund und zerbrach. Auf einer Länge von 300 Kilometern wurde an der Küste eine Ölpest durch die herausquellende Ladung verursacht.
6. Dezember
SãoTomé und Príncipe 1992 – In SãoTomé und Príncipe wurden Kommunalwahlen abgehalten.
6. Dezember
Indien 1992 – Extremistische Hindus erstürmten und zerstörten die Babri-Moschee in Ayodhya im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh.
6. Dezember
Schweiz 1992 – Den Beitritt zum EWR lehnte die Schweiz in einer Volksabstimmung ab.
7. Dezember
Polen 1992 – In Polen war es zu einer Verfassungsänderung gekommen.
12. Dezember
Rumänien 1992 – Ein Freihandelsabkommen mit der EFTA hatte Rumänien geschlossen.
12. Dezember
Indonesien 1992 – In der indonesischen Region Flores kamen ungefähr 2.500 Menschen durch ein Erdbeben der Stärke 7,5 ums Leben.
14. Dezember
Kroatien 1992 – Neues Mitglied im Internationalen Währungsfonds (IWF) wurde Kroatien.
16. Dezember
BRD/Russland 1992 – Die BRD und Russland schlossen ein Kulturabkommen ab, das am 18. Mai 1993 in Kraft trat.
18. Dezember
Südkorea 1992 – Bei der Wahl zum Präsidenten siegte Kim Young-sam über Kim Dae-jung in Südkorea, womit eine 32-jährige Epoche zu Ende ging, in der das Militär an der Spitze des Staates gestanden hatte.
22. Dezember
Libyen 1992 – Eine Boeing 727 der Libyan Arab Airlines stieß mit einer MiG-23 beim Anflug auf Tripolis zusammen. Dabei kamen 157 Menschen ums Leben.
22. Dezember
International 1992 – Es wurde der Weltwassertag beschlossen.
26. Dezember
Niger 1992 – Für die Republik Niger wurde eine neue Verfassung wirksam.
30. Dezember
Bulgarien 1992 – In Bulgarien wurde unter Ljuben Berov die Regierung gebildet.

Die Geschenkidee

Das ideale Geschenk. Eine Zeitung von 1992. Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Als Geschenk eine original historische Tageszeitung oder Illustrierte z.B. als Geburtstagszeitung zum Geburtstag oder Hochzeitszeitung zur goldenen Hochzeit. Zeitschriften von 1992.

Originalzeitung 1992

Im Jahre 1992
Die Bands Amon Amarth, Edguy, Fettes Brot und Hanson werden gegründet
Die beliebtesten Vornamen im Jahre 1992
Mädchennamen:
Julia, Lisa, Anna, Melanie, Sarah, Kim, Lena, Vanessa, Jennifer, Laura, Jana 
Jungennamen:
Jan, Marcel, Patrick, Dennis, Daniel, Fabian, Tim, Philipp, Kevin, Alexander
Bedeutung der Vornamen
Die beliebtesten Vornamen, von ausgefallen bis beliebt. Vornamenlexikon
Nobelpreise 1992 Nobelpreisträger
Nobelpreis Physik: Georges Charpak
Nobelpreis Chemie: Rudolph A. Marcus
Nobelpreis Medizin: Edmond H. Fischer und Edwin G. Krebs
Nobelpreis Literatur: Derek Walcott
Friedensnobelpreis: Rigoberta Menchú Tum
Wirtschaftswissenschaft: Gary S. Becker
Nachrichten 1992 in der Presse
Tennis-WM: Söderling stürmt von der Ersatzbank ins Halbfinale
WELT ONLINE
Dennoch wird der Tennisprofi dieser Tage oft darauf angesprochen.1992 war Dänemark als Nachrücker kurzfristig zur Fußball-EM nach Schweden gereist, ...  >>>
Strombergs Dienstwagen wird versteigert
RP ONLINE
Es handelt sich um einen betagten Subaru Legacy, Baujahr 1992, mit kleineren Macken. Der Erlös geht an einen guten Zweck. Bernd Stromberg, Deutschlands ... >>>
Werbung 1992 Reklame
Bücher und Informationen zum Jahrgang 1992
Wir vom Jahrgang 1992: Kindheit und Jugend Info
50 Jahre Popmusik - 1992 Buch und CD Info
Der beste Jahrgang 1992 Info
Die V 100 der Deutschen Reichsbahn: Die Jahre 1992 bis 2010 Info
WIR vom Jahrgang 1992 Kindheit und Jugend in der DDR Info
Das war 1992. Stern- Jahrbuch Info
Die Welt in meinen Augen. Autobiografie 1973 - 1992 Info
Die U.S.-amerikanische Somaliaintervention 1992-1994 Info
Filmchronik 1992 - Die Filme von 1992 Info

<< Das geschah 1991

Das geschah 1993 >>

Was passierte 1992
Autojahr 1992
Charts 1992
Filmjahr 1992
Literaturjahr 1992
Modejahr 1992
Musikjahr 1992
Politjahr 1992
Sportjahr 1992
Geburtstage 1992
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Benzinpreis 1992
Normal 68,7
Super 76,7
Diesel 54,2
Heizölpreis 1992
24,2
Goldpreis 1992
353,00 $/oz
Mehrwertsteuer
14%
Sonstiges
Vornamen 1992
Nobelpreise 1992
Geschenkideen
Originalzeitung 1992
Jahrgangswein 1992
Chronik 1992: Jahrgang 1992
Chronik 1992