1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989

Literatur in den Jahren 1980 bis 1989 – Literatur in zwei deutschen Staaten

Die Literatur war genauso gespalten wie Deutschland selbst. Was sich in der DDR als regimekritisch erwies wurde entweder unterm Ladentisch verkauft oder gar nicht erst gedruckt. Die Freiheit des schriftstellerischen Schaffens hatte stets mit dem herrschenden System konform zu gehen. Tat es das nicht, dann wurde der Künstler – wie im Fall Wolf Biermann – ausgebürgert. Kritische Literatur war im Westen Deutschland leichter an den Leser zu bringen. Die deutsch-deutschen Beziehungen zerbröckelten in den 80er Jahren, was schließlich zum Mauerfall führte.   Literatur der 80er »
<< Literatur 70er Jahre

Literatur 90er Jahre >>

Literatur 10er Jahre
 
 
Literatur 1910