1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979

Autochronik 1970 - Das Kurvenlicht des Citroën

Das Wort "Autojahr" steht beim Autojahr 1970 rechtmäßiger als bei manch anderen Jahren. Zum einen brachten einige  Autofirmen einige neue revolutionäre Modelle, zum anderen war jetzt jeder 4. Bundesbürger im Besitz eines PKW. Der  Verkaufsschlager 1970 war der VW K 70, den eigentlich NSU als kleiner Bruder des RO 80 schon 1969 auf den Markt bringen  wollte. Da aber die Übernahme von Volkswagen zur gleichen Zeit vonstatten ging verzögerte sich diese innovative  Neuentwicklung mit völlig neuer Technik die dann auch Grundlage für die Modelle Golf und Passat die wenige Jahre später  folgen sollten.
Aus dem Hause Opel kam das Coupe Manta A auf Ascona-Basis der als Antwort auf den Ford Capri sein sollte. Coupes kamen mehr in Mode, weshalb auch Japan nicht lange auf sich warten lies und Toyota den Celica ins Rennen schickte. Dieser ist übrigens im Gegensatz zu den
deutschen Modellen auch heute noch auf dem Markt. Der gute alte Käfer bekam dank neuer Vorderachse einen größeren Kofferraum und der VW-Porsche hatte dem neuen Modell 914/4 eine Einspritzanlage verpasst und erreichte damit den Topspeed von heute sicher belächelten 177 km/h. Weniger sportlich ging es bei Ford mit dem neuen Taunus TC zu. Ein Mittelklassewagen, der  trotz "silberner Zitrone" wegen Qualitätsmängel vom AD/AC lange Jahre ein Erfolgsgarant für Ford war. Die weiteren deutschen Automarken muss man im Autojahr 1970 nicht unbedingt erwähnen; Weder BMW noch Audi brachten nennenswerte Neuerungen oder gar neue Modelle auf den Markt. Mercedes brachte lediglich den Prototyp C111-II heraus und stellte ein neues Bremssystem vor, das Heute nicht mehr wegzudenken ist, das ABS. Auch über dem großen Teich gab es nichts Neues.
Weder Chevrolet noch Chrysler brachten neue Modelle. aus Frankreich kam eine unbeachtete Sensation, der Citroën DS hatte das "Automatische Kurvenlicht" dem der deutsche TÜV  allerdings eine Absage erteilte. Sensationell deshalb weil heutzutage, mehr als 30 Jahre später, Autofirmen mit dieser "Innovation" brüsten. Aus Italien wartete man 1970 vergeblich auf Neues, lediglich Alfa Romeo warf mit dem Sportcoupe Montreal mit seinen 200 Pferdchen und einer Spitzengeschwindigkeit von 219 km/h ein automobiles Schmuckstück auf den Markt.
Ein weiteres italienisches Schmankerl wurde auf der New Yorker Automobilausstellung gezeigt, der De Tomaso Pantera. Allerdings wurde dieser erst 1971 serienmäßig gebaut und verkauft und fällt somit ins Autojahr 1971. Für die gutbetuchten Autoliebhaber gab es seit diesem Jahr den neuen Rolls-Royce  Corniche, und zwar als Coupé und als Cabrio. Die anderen Nobelmarken  wie z.B. Jaguar setzten noch auf Ihre Vorjahresmodelle.
Auch im Osten nix Neues. Zwar war im anderen Teil Deutschlands für 1970 ein neues Trabant-Modell geplant, aber letztendlich scheiterte es an der wirtschaftlichen Situation. Außerdem sah die Politik auch keinen Anlass dem Bürger etwas Luxus wie z.B. eine elektrischen Scheibenwischwaschanlage anzubieten.
Eine Besonderheit gab es in diesem Jahr in der Formel 1. Als erster und einziger Fahrer wurde Jochen Rindt (* 18. April 1942) auf Lotus-Ford nach seinem Tod Formel 1 Weltmeister, da sein Punktevorsprung genügte. Im Rennsportjahr gab Ferrari die Antwort auf den Porsche 911, der das 24-Stunden-Rennen von Le Mans gewann, mit dem Ferrari 512S. Die Motoren hatten übrigens seinerzeit über 1000 PS. Der Liter Diesel kostete 1970 ca. 70 Pfennig und der Benzinpreis lag um die 60 Pfennig.
Auto des Jahres 1970
Der Fiat 128 war Auto des Jahres 1970
Autonachrichten 1970 in der Presse
Škoda 110 R Coupé
meinklassiker.com
Von 1970 bis 1980 stellte Škoda das Coupé 110R her. Zum 40. Jubiläum im nächsten Jahr will ein tschechischer 110R-Fan alle weltweit noch vorhandenen ....  >>>
FIAT 500 F, BAUJAHR 1970 Großer Mann mit kleinem Auto
Spiegel Online
Diese Frage bekommt SPIEGEL-ONLINE-Leser Joachim Buch häufig zu hören, wenn er im Sommer mit seinem roten Fiat 500 F, Baujahr 1970, unterwegs ist. ... >>>
Blech der Woche : Opel Manta A SR
sueddeutsche.de - München
Im Zeichen des Rochens, als der Manta noch nicht peinlich war: Im September 1970 präsentierte Opel am Timmendorfer Strand eine für das Unternehmen neue ...>>>
<< Automobile 1969

Automobile 1971 >>

Share |
Autos 70er Jahre
1970
1971
1972
1973
1974
1975
1976
1977
1978
1979
Automodelle 1970
VW K70
VW K 70
Opel Manta A
Opel Manta A
Toyota Celica
Toyota Celica
Citroen DS
Citroen DS
Alfa Romeo Montrael
Alfa Romeo Montreal
Mitsubishi Colt Galant
Mitsubishi Colt Galant
Technik 70er Jahre