1950 1951 1952 1953 1954 1955 1956 1957 1958 1959

Musikchronik der 50er Jahre - Rock’n’Roll eroberte die Welt

Was für Freunde der großen Oper die Bayreuther Richard-Wagner-Festspiele waren, die erstmals wieder nach dem Ende des Krieges stattfanden, das war für die Jungendlichen weltweit der Rock’n’Roll. Diese Musik hatte auch Deutschland in einen Taumel versetzt, der in bedingungslose Begeisterung für Elvis Presley gipfelte. Die Musikfreunde teilten sich in Fans der neuen US-amerikanischen Musik und die Liebhaber des deutschen Schlagers, den sich vor allem die Generation zu Gemüte führte, die sich gegen die Einflüsse der US-amerikanischen wehrten. Beides hatte seinen Platz und fast unbemerkt hatte auch der Spanier Placido Domingo seine Karriere begonnen, doch weder mit Rock’n’Roll noch mit Schlager.


 

<< Musikjahr 1940-1949

Musikjahr 1960-1969 >>

Musik 50er Jahre
Musik um die Jahrhundertwende
 
Musik 1950